„Hippie“ Lüül kommt am 16. Januar mit seiner Band in’s Energeticon

Wer auf Burg Wilhelmstein oder anderswo schon mal ein Konzert der 17 HIPPIES besucht hat, kennt und liebt diese LüülBand_c_Max-SchwarzloseMusiker. Lüül, das ist der Berliner Lutz Graf-Ulbrich, vielen bekannt eben als Gründungsmitglied und Urgestein der 17 HIPPIES mit seinen 3 Kollegen, die auch allesamt dort spielen, was man der Musik natürlich anhört. Aber Lüül ist noch viel mehr: Sänger, Songschreiber, Gitarrist und Allround-Musiker seit über 40 Jahren mit über 40 veröffentlichten Alben. Er war bei Agitation Free und Ash Ra Tempel, hat die legendäre Velvet-Underground-Diseuse Nico einige Jahre auf der Bühne und als Partner durchs Leben begleitet und ist nach Zeiten mit NDW-Pop, Soloalben, Rocktheater Reineke Fuchs und Filmmusiken zurückgekehrt zu den Wurzeln bodenständiger, akustischer Musik: Polka, Reggae, Klezmer, Cajun. Lebendige, handgemachte Musik, die Charme und Überzeugungskraft hat und für Anfällige sogar ein Suchtmoment. Dazu Lüüls Stimme! Heiser und melancholisch und ins Leben verliebt. Für seine CD Damenbesuch erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Weiterlesen und Tickets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.