Manfred Leuchter – Begegnungen auf der Burg

ml-burg-2017Seine Konzerte sind musikalische Weltreisen. Manfred Leuchter versteht es wie kaum ein anderer, die Zuhörer mit seiner Musik und der seiner Gäste in den Bann zu ziehen. Schon häufig war er zu Gast auf der Burg und jedes Mal waren es ganz besondere Konzerte voller Spannung und Intensität. Ein Genuss!

Wir freuen uns, dass Manfred Leuchter am 26. August 2017 wieder zu „Begegnungen“ einlädt. Es sind Begegnungen mit Künstlern, die er auf seinen Reisen nicht nur kennengelernt hat, sondern mit denen er auch viele gemeinsame musikalische „Begegnungen“ hat.

Mit dabei ist einer der begnadetsten Tamburin und Rahmentrommler aus Italien: Andrea Piccioni. Er hat schon mit Bobby McFerrin zusammen gearbeitet. Der Syrer Feras Sherestan begleitet die Band auf der Quanun, einer orientalischen Kastenzither. Ebenfalls aus Syrien stammt der Saxophonist Basel Rajoub. Und schlussendlich wird der Klarinettist Mohamed Nahem, der in Paris lebende Palästinenser und häufiger musikalischer Wegbegleiter von Manfred Leuchter, an diesem Abend auf Burg Wilhelmstein die Band komplettieren.

Tickets für dieses Konzert gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.