Die KommMitManns

Die Komm’Mit Mann!s – das heißt: 60er Jahre Soul vom Feinsten! Schweißtreibende Grooves, schmachtende Balladen, gestochene Bläsersätze, fulminante Chöre und mit Chris Tanzza als Leadsänger die schwärzeste Stimme des Ruhrgebiets.

Längst als legitime Nachfolger der Leinwandvorbilder aus Alan Parkers Kino-Kultfilm „The Commitments“ etabliert, touren sie durchs In- und Ausland, die Bewahrer der (vorwiegend „klassisch“ ausgerichteten Stax-) Soulmusik, und sie sind so zu DER deutschen Soul-Formation der Republik avanciert. Nun sind sie bei uns, um den Sommer nach dem stressigen Wahlkampf soulig ausklingen zu lassen. Mit Klassikern von Otis Redding, Ray Charles, Wilson Picket und den außergewöhnlichen Stimmen von neben Chris Tanzza der German Queen of Soul Jane Palmer, Renate Otta und der wunderbaren Katja Kutz.
Und die Botschaft ? “We’re feelin’ kinda soulsick, but the crowd called out for more!”.