Konzert

Beth Hart & Band Better Than Home


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 39,40 € vorbei

Mit Beth Hart kommt eine der charismatischsten Bühnenpersönlichkeiten Amerikas nach einem spektakulären Konzert in 2012 in diesem Sommer erneut zu uns. Sie ist ein vokales Wunder, das mit nur einem einzigen Ton das gesamte emotionale Spektrum von Glück bis tiefer Trauer, von Depression bis Euphorie, von Angst bis Auflehnung, von Selbstverachtung bis Stolz ausdrücken kann. Hier ein kleiner Ausschnitt aus einem Auftritt mit Jeff Beck zu Ehren von Buddy Guy:

Geboren in Los Angeles, beginnt Beth mit vier Jahren, Klavier zu spielen. Sie studiert Cello und Gesang an der Los Angeles High School of Performing Arts und stürzt sich in den Musikbetrieb. Als mehrmalige Siegerin in der TV-Show „Star Search“ beginnt sie, Geld und Talent in Drogen und Alkohol zu verschleudern, so dass ihr Debütalbum 1996 schon ihr letztes zu sein schien. Sie macht dennoch ein zweites Album, auf dem sie beginnt, sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen. Der „L.A. Song“, ein Riesenhit auch in Europa, macht sie bekannt und bringt sie in die David Letterman-Show. Körperlich befindet sich die Sängerin jedoch auf einem Tiefpunkt, genau zu einer Zeit, in der sie in einem Musical die Janis Joplin spielt, mit der sie gelegentlich aufgrund ihrer Krankheit, aber auch ihrer starken Bühnenpräsenz verglichen wird.

Inzwischen ist es ihr gelungen, diese Kraft und Energie von der Selbstzerstörung zur Musik zu lenken, wovon auch ihre z.T. platinveredelte Diskographie Zeugnis gibt. Ihr neues Album Better Than Home, das sie mit ihrer Band (Jon Nichols an der Gitarre, Tom Lilly am Bass sowie Todd Wolf am Schlagzeug) mit anderen Highlights aus ihrem Repertoire in’s Zentrum des Konzertes stellt, gilt schon jetzt als weiterer Meilenstein der Schnittstelle von Blues, Soul, Funk und R’n’B.