Konzert

Herbert Knebels Affentheater Rocken bis qualmt


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) freie Platzwahl 35,00 Euro € vorbei

Herbert Knebels Affentheater ist subversiv, brillant und witzig – und eine wirklich ausgezeichnete Band. Jetzt schnappen sich die vier Herren den Rock ’n’ Rollator und gehen tatsächlich auf ihre erste reine Konzerttour! „Rocken bis qualmt“ ist sowohl der Tourtitel als auch ein festes Versprechen an alle Fans, wenn die rüstigste Rentnerband des Ruhrpotts auftritt – am Freitag, 8. September 2017, bei uns auf Burg Wilhelmstein in Würselen.

Zusammen mit seinen drei ebenso kauzigen Kumpeln Ernst Pichel (Bass), dem „Trainer“ (Schlagzeug) und Ozzy Ostermann (Gitarre) bildet der Ruhrpott-Opi (Gesang & Gitarre) das wohl ideenreichste und powervollste Altherrenquartett Deutschlands: Herbert Knebels Affentheater. „Warum macht ihr nicht einmal ein reines Musikprogramm? Eine Frage, die in den letzten Jahren immer wieder von verschiedenen Seiten gestellt wurde: von Fans, Veranstaltern, Familienangehörigen … Hier ist es endlich!“, freut sich Herbert Knebel alias Uwe Lyko schon jetzt darauf, es mit seinen Kumpeln so richtig krachen zu lassen.

Als musikalische Verstärkung konnten auf dem Transfermarkt für gruppenlose Musiker kurzfristig Henjek und Stenjek, die Bläsersektion der Familie Popolski, verpflichtet werden. Und auch diese beiden Strategen „rocken bis qualmt“.

Ein Wiedersehen und Wiederhören mit tollen Songs aus den verschiedenen Programmen von Herbert Knebels Affentheater wie „Rentner Love“, „Auf’m Heimweg zu schnell“, „Papa war bei de Rolling Stones“, „Elli“, „Lola“, „Rauch ausse Wohnung“ … eben „Rocken bis qualmt“. Dass alle gemeinsam so richtig heftig abliefern, ist sicher. Die sechs Herren, die sich bieder geben, brennen ein brillantes Rock-’n’-Roll-Feuerwerk ab.

Und wenn die sechs Herren fortgeschrittenen Alters auf der Bühne erstmal richtig losrocken, dann vergisst Herbert Knebel sofort alle seine Zipperlein, Sorgen und auch, worüber er sich eigentlich gerade noch aufregen wollte. Knebel ist und bleibt der King of Rock ’n’ Rollator!

„Rocken bis qualmt“ ist kein neues Affentheater-Programm, sondern nach „Männer ohne Nerven“ ein reines Musikprogramm.

#buwi2017

In Kooperation mit Meyer-Konzerte

meyer-konzerte