Kabarett

Jürgen Becker Volksbegehren


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) Freie Platzwahl 29,95 € vorbei

Er blickt durchs Schlüsselloch, schaut genau hin und redet. Über Blattläuse. Über Tiere im allgemeinen und über Sex. Jürgen Becker beherrscht den kabarettistischen Blick. Beherrscht den Umgang mit den Wörtern. Das Spiel mit seinem Publikum. Und schon ist er beim Thema Blattläuse. „Die haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbubs. Bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir? Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?“ So einfach kann das Leben sein. Doch etwas mehr muss doch dran sein am Sex.
Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99 Prozent der Tierarten durchgesetzt. Geschlechtliche Fortpflanzung findet man gar bei Obstbäumen, Topfpflanzen, Ziersträuchern und in Blumenrabatten, wenn darin Herren- und Damenkegelclubs des Nachts bei ihren feucht-lustvollen Ausflügen übereinander herfallen.
Wir wundern uns über das Tierhafte unserer Körper und empfinden diese gelegentlich als peinlich, abstoßend und vulgär. Wir schämen uns ihrer, es sei denn, wir sind im Internet unterwegs.
Kann die Religion diese Scham erklären oder erklärt die Scham gar die Religion? Was macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und welche Lebensweisheiten können wir aus Ihr gewinnen? Fragen über Fragen, die Jürgen Becker klärt. Indem er hinschaut. Genau. Indem er dem Publikum den Spiegel hinhält. Kabarettistisch eben.

#buwi2016