Aachen September Special

La Chiva Gantiva Aachen September Special 2017


Aachen-Markt
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) freier Eintritt € vorbei

Die sechsköpfige Brüsseler Band La Chiva Gantiva ist mit ihren explosiven Live-Auftritte auf den Bühnen Europas unterwegs und haben schon bei Konzerten auf dem Fusion Festival, dem Colombiage, Esperanzah!, Dranouter, Paleo, Roskilde, Burg Herzberg… für mächtig Furore gesorgt. Ihre Musik ist die gebündelte Energie eines Kulturmixes. Handgemachte, straßenaffine Klänge und ein heiterer, lebensbejahender Sound, der direkt in die Hüfte fährt.

Die Entstehung von La Chiva Gantiva ist so einfach, wie ergreifend: Drei junge, kolumbianische Percussionisten landen in der belgischen Multi-Kulti-Hauptstadt Brüssel, verlieren sich im urbanen Treiben der Metropole und ziehen sich den Stachel der Sehnsucht nach der Heimat mit der Gründung einer Band aus dem Fleische. Damit ihr Sound nicht auf kolumbianischen Heimatboden stecken bleibt, sondern stilistisch in alle Himmelsrichtungen weht, wird die Band erweitert.

Um die drei Kolumbianer tummeln sich ein Flame, ein Wallone, ein Vietnamese und ein Franzose. Rustikale traditionelle Perkussion paart sich hier mit derbem Rockschlagzeug, E-Bass, Saxofon oder Klarinette zu einem grenzüberschreitender Soundclash. Ihre treibende, tanzbare Mixtur ist getränkt von diversen afrokolumbianischen Stilen – neben der allseits kursierenden Cumbia auch Currulao oder Paranda. „Eine satte Portion Afrobeat und jede Menge rotzige Rock-Attitüde machen sich ebenfalls bemerkbar,“ schreibt Jazzthing

Im Auftrag von

#buwi2017