Konzert im Tuchwerk

Manfred Leuchter & Freunde Resttickets stehen nur noch im Theater K. zur Verfügung. Info unter 0241 151155


Aachen Tuchwerk
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) Resttickets stehen nur noch im Theater K. zur Verfügung. Info unter 0241 151155 € vorbei

Manfred Leuchter, Musiker, Komponist und Tonmeister bereist seit Jahrzehnten die Welt mit seinem Instrument: dem Akkordeon. Dabei kommt es für den musikalischen „Global Player“ immer wieder zu Begegnungen, aus denen dann oft spannende Projekte entstehen. 2014 folgte er der Einladung von Mohamed Najem nach Ramallah zur Einspielung von dessen Debut-CD. Im Gegenzug lädt Leuchter nun den inzwischen in Paris lebenden Palästinenser nach Deutschland ein.

Najem repräsentiert die jüngere Generation von bestens ausgebildeten Musikern im Nahen Osten und hat wie Leuchter offene Ohren und Augen für die Welt. Nun hat sich eine weitergehende Zusammenarbeit der beiden entwickelt. Was sie verbindet, ist die Neugier nach dem musikalischen Kosmos des jeweils anderen.  Vor dem Hintergrund verschiedenster Musikgenres wie der arabischen Musik, der klassischen Musiktradition und dem Jazz gehen sie dabei an die klanglichen Grenzen ihrer Instrumente.

Mit Ian Melrose verbindet Manfred Leuchter eine lange musikalische Gemeinschaft. Ihr gemeinsames Debut-Album Vis-a-Vis begeistert die Kritiker. Der Wahl-Berliner mit schottischer Abstammung gilt als einer der führenden Protagonisten der akustischen Gitarre in Europa.

„Fingerstyle Guitar trifft World Accordion meets Oriental Clarinet“ – mit diesem Titel ist das Programm beschrieben. Eine Reise in die musikalischen Stilrichtungen von drei hervorragenden Interpreten.

Eine Veranstaltung von sparito in Kooperation mit dem Theater K. und Burg Wilhelmstein

#buwi2016