Konzert

Quadro Nuevo Tango


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 35,00 € vorbei

Quadro Nuevo gibt es bereits seit 1996. An einem grauen Januartag trafen sich vier junge Musiker zum ersten Mal auf einem Parkplatz in der Nähe von Salzburg, sie kannten sich vorher kaum und sollten Filmmusik für den ORF einspielen. Die Gage hierfür wurde anschließend im örtlichen Spielcasino verpulvert, und der Film wurde nie gesendet.

An dem Tag jedoch entstand eine neue Band mit einem unverwechselbaren Sound– Quadro Nuevo, mit der Liebe zur nostalgisch-akustischen Musik und gemeinsamen Reisen von Abend zu Abend, von Bühne zu Bühne. Immer schon haben Quadro Nuevo neben Arabesken, Balkan-Swing, Melodien aus dem alten Europa mit mediterraner Leichtigkeit auch Tango gespielt. Aber jetzt ist etwas Neues passiert. Sie packten im Januar ihre Instrumente ein: keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine ausgedehnte Expedition ins sommerliche Buenos Aires. Und die Tage in Buenos Aires haben alles verändert.
Inspiriert von argentinischen Musikern, berühmten Tänzern und wunderbaren Menschen steckt in jedem Ton einer neuen CD und damit des neuen Programms die nostalgische Atmosphäre der Tanzsäle, der Zeitgeist einer 15 Millionen-Metropole – eben Tango pur!

Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, mischten sich mit argentinischen Musikern und dem legendären Sexteto Mayor, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten, gaben Konzerte im 120 Jahre alten Tangoclub ‚Los Laureles‘ und berauschten sich an schwerem Wein und frischem Tango direkt von der Quelle.

Diese musikgewordenen Erlebnisse formten sich zum neuen Programm TANGO!

Diesmal sind die Quadro Nuevos zu fünft: Neben den traditionellen Tango-Instrumenten Bandoneon und Kontrabass ergänzt Pianist Chris Gall die Band. Dazu kommen ein expressiv singendes Saxophon und die temperamentvoll agierende Konzertharfe.

Mulo Francel (Tenor Sax, Clarinet, Bass, Clarinet, Guitar)
Andreas Hinterseher (Bandoneon, Vibrandoneon)
Evelyn Huber (Grand Concert Harp, Salterio)
Chris Gall (Piano)
D.D. Lowka (Bass, Percussions)