Kabarett

Wilfried Schmickler Neues Programm: „Das Letzte“



Online-VVK: (inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 29.40 € vorbei

Fernsehzuschauer lieben ihn unter anderem als Rausschmeißer bei den WDR Mitternachtsspitzen. Wer Wilfried Schmickler nur von dort kennt, der könnte ein wenig Angst bekommen. So polternd und cholerisch kommt er daher, mit grimmiger Miene und seiner wortgewaltigen Schlussrede, mit der er dem Moderator – Aufhören, Herr Becker, aufhören! – programmgemäß ins Wort fällt.

In seinem neuen Soloprogramm kümmert er sich um die letzten großen offenen Fragen:

Wer ist der oder das Letzte, und wer macht dann eigentlich das Licht aus?
Was ist dann aber das Allerletzte???
Welche letzten Fragen müssen denn noch geklärt werden??

Seine satirisch brillante Analyse der bundesdeutschen Wirklichkeit weist ihn als kompromisslosen Moralisten aus. Seine Opfer sind immer Täter. Allemal die Großen in Wirtschaft und Politik, Kirche und Medien. Auch die Kleinen, vor allem die Kleinen im Geiste. Dafür ist der  „Scharfrichter“ unter den deutschen Kabarettisten mit  einigen der bedeutendsten Kabarett-Preisen ausgezeichnet worden, darunter:

2007 PRIX PANTHEON
2008 DEUTSCHER KABARETTPREIS
2009 DEUTSCHER KLEINKUNSTPREIS
2010 SALZBURGER STIER

Großes Kabarett!

 

Präsentiert von http://www.wdr2.de/resources/img/logos/wdr2.png