VIS à VIS – World Accordion meets Fingerstyle-Guitar – ZUSATZKONZERT

Zwei international anerkannte Virtuosen aus unterschiedlichen Genres treffen sich unlängst auf einer Bühne. Mit Neugier, Respekt voreinander und Spielfreude greifen sie in die Saiten und Tasten, und es entstehen magische musikalische Momente: berührende Melodien, wilde Improvisationen, pulsierende und schräge Rhythmen wirbeln durch die Luft. Die Aufmerksamkeit des Publikums wird zu Begeisterung. Die Musikanten, selbst so angetan von dieser ersten öffentlichen musikalischen Begegnung, entscheiden spontan, dies als Duo-Projekt ins Leben zu rufen. Leuchter, Akkordeonvirtuose mit arabischen Referenzen, und Melrose, herausragender Akustikgitarrist mit bevorzugtem Ziel-Gebiet keltische Musik, kreieren eine neue musikalische Fusion. Sie verlassen ihre quasi angestammten Genres mal kurz zugunsten der des jeweils anderen und finden sie gemeinsam umso besser wieder – und sie sind gerade erst am Anfang der Möglichkeiten!

Zunächst ist dabei herausgekommen: Eine CD-Präsentation mit Überraschungswert! Und auch einem Überraschungsgast. Ein Abend der Virtuositäten und musikalischen Kabinettstücke für alle, die handgemachte Musik lieben. Da das schnuckelige Theater K über eine begrenzte Platzanzahl verfügt, empfehlen wir den frühzeitigen Ticketerwerb!

Mehr Infos zum Theater-K unter www.theater-k.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.