Jetzt ist es raus!

Bei strahlendem Sonnenschein stellte das Team der Burg Wilhelmstein um Hans Brings nun ganz offiziell das neue Programm 2018 der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein der Presse vor.  Neben Manfred Zitzen (Geschäftsführer Stadtentwicklung Würselen GmbH & Co KG) war es vor allem auch Bürgermeister Arno Nelles, der zunächst noch einmal stolz die Freilichtbühne als kulturelles Highlight über die Grenzen der Stadt Würselen hinaus lobte. Er freue sich, dass es den Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder gelungen sei, ein tolles, vielseitig kulturelles Programm auf die Beine gestellt zu haben.

Hans Brings präsentierte dann auch direkt in allen Einzelheiten, was nun jede/r im neuen Programmheft nachlesen kann. Brings betonte, dass am Zustandekommen auch die langjährigen engen Kooperationspartner Meyer Konzerte und Apollo Kino Aachen mitgewirkt haben. Diese Kooperationen trügen mit dazu bei, das Programm auf der Burg vielseitig aufzustellen, sodass für jeden etwas dabei sei. Kabarettistische Highlights herauszuheben falle da schwer. Für die einen ist es Konrad Beikircher, Wilfried Schmickler oder Markus Krebs, der aktuell Stadien füllt. Für andere die „Lokalmatadoren“ Wendelin Haverkamp, Knacki Deuser oder Jürgen B. Hausmann, die allesamt eine Geschichte und enge Beziehung zur Burg haben.

Auch musikalisch gibt es mehrere Highlights. Wen soll man da präferieren: Christoph Titz & Astrid North, das Tingvall Trio, Max Mutzke, Naturally 7 oder Freund und Stammgast Götz Alsmann? Oder die wunderbare Marialy Pacheco? Ach ja, und dann wären da noch die Höhner, Kasalla oder Maria Serrano, die nun schon zum 8. Mal eine begeisternden Flamenco-Show zeigen wird. Kein großer Geheimtipp mehr ist Herbert Pixner. Hier gibt es schon erste Ticketreservierungen aus Bayern…

Kein Wunder also, dass schon heute erste Konzerte und Kabarett Abende ausverkauft sind. Und die legendären Kinoabende sind da noch nicht aufgezählt und runden das kulturelle Angebot auf Burg Wilhelmstein ab.

Die Vorfreude auf die neue Saison war allen Verantwortlichen sichtlich anzumerken. Nicht zuletzt auch, weil Bürgermeister Arno Nelles versprach, dass das Wetter bestimmt jeden Abend auf der Burg so sein wird, wie an jenem wunderbaren 08. Mai 2018.

v.l.n.r.: Markus Bienwald (EWV), Anna Hermes (Team Buwi), Manfred Zitzen (Geschäftsführer Stadtentwicklung Würselen), Hans Brings (Kulturmanager Buwi), Bürgermeister Arno Nelles freuen sich auf eine tolle Saison 2018 auf Burg Wilhelmstein.

Die ersten Open-Air-Filme stehen fest

Gemeinsam mit dem Team von Apollo Kino & Bar haben wir jetzt die ersten vier Filme für das Open-Air-Kino in unserer Festival-Saison 2018 ausgewählt. Humor, Abenteuer, Musik, Drama…kurz alles, was zu einem unterhaltsamen Kinoabend gehört, wird auf der Freilichtbühne geboten.

Los geht’s am 19. Juli mit „Die Pariserin – Auftrag Baskenland“. Dann folgen „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“, „Mamma Mia – here we are again“ und die besten Outdoor-Kurzfilme in der „European Outdoor Film Tour 2018“.

Weitere fünf bis sechs Filme werden Ende Mai / Anfang Juni bekannt gegeben. Hier wollen wir noch die aktuellen Entwicklungen abwarten.

Tickets für die Filme gibt es hier!

#buwi2018

Knacki Deuser, Pink Poms und… ?

Das Geheimnis ist gelüftet 🙂 Auch in diesem Jahr hat Knacki Deuser zu seinem SummerClub wieder eine Reihe von tollen Künstlern eingeladen. Am 29. Juni wird er unterstützt von Maxi Gstettenbauer, Ingmar Stadelmann, Benni Stark, Heinrich Del Core und wie in den vergangenen Jahren von DJ Adriano Rosso und den Pink Poms.

Weitere Infos und Tickets gibt es hier!

Compania Maria Serrano

Die „Queen des Flamenco“ (Die Welt) kommt wieder zur Freilichtbühne Burg Wilhelmstein: Maria Serrano. Unzählige Fans haben die Spanierin und ihr Ensemble schon auf unserer Bühne begeistert. Ob mit ihrer Produktion „Ritmo“, mit „FlamenTango“ oder „Carmen“ – Maria Serrano verstand es in jedem Programm ihren Tanz, den Flamenco, in einer unbeschreiblichen Art zu präsentieren.

Jetzt kommt sie am 18. August mit einer Zusammenfasssung ihrer besten Programme unter dem Titel „Memorias“ wieder zu uns. Begleitet wird sie von 7 Musikern und drei weiteren Tänzern.

Tickets gibt es hier!

6. Jazzaward für Tingvall-Trio

Foto: Steven Haberland

Wenn das mal kein gutes Zeichen ist: Dem Hamburger Tingvall Trio wurde soeben ihr nunmehr sechster Jazzward für 10.000 in Deutschland verkaufte Tonträger ihres neuesten Albums CIKRLAR verliehen. In Zeiten, da die Tonträgerverkäufe generell rückläufig sind, ist das, nach nicht mal einem halben Jahr nach der Veröffentlichung, eine unfassbare Nachricht für ein reines Instrumentaltrio! Somit sind bisher alle der Studioalben des Trios mit Gold verziert worden.

Aber die Fans der Freilichtbühne und vom Tingvall-Trio müssen sich nicht nur mit dem Album zufrieden geben. Am 7. September ist das Trio auf der Burg zu sehen und vor allem zu hören! Tickets gibt es hier!

Programm für Festival 2018 steht

Am 25. Mai startet auf der Freilichtbühne das Festival-Programm 2018 – und die Besucher können sich wieder auf eine Reihe toller Künstlerinnen  und Künstler freuen! Wendelin Haverkamp mit Horst Evers,  Jochen Malmsheimer und Dieter Kaspari mit Band, Kasalla 1+2, Konrad Beikircher, Knacki Deusers SummerClub, die Höhner, Naturally 7, Max Mutzke, Marialy Pacheco, Herbert Pixner Projekt, Christoph Titz & Astrid North, Markus Krebs, Götz Alsmann, Jürgen B. Hausmann, Frau Höpker, das Tingvall Trio, Wilfried Schmickler und natürlich noch 10 Kino-Termine und erstmals ein „Krimi-Picknick“ ….. das wird ein Fest!

Für einige Veranstaltungen sind die Tickets schon ausverkauft (Höhner, Kasalla 1), für andere nur noch Rest-Tickets verfügbar. Bei den restlichen Konzerte ist zwar keine Hektik angesagt, aber für gute Plätze wird es höchste Zeit. Also ran an die Tickets 🙂

Das Open-Air-Kino – wieder in Kooperation mit Apollo Kino&Bar – bringt auch in diesem Jahr 10 tolle Filme. Die ersten Filme werden wir Mitte März bekannt geben.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es hier!