Veranstaltungen

DE-PHAZZ – Support: SENOR TORPEDO

Lang ist es her, dass De-Phazz Anfang 2000 bei uns vor einem begeisterten Publikum empfangen wurden. Wir freuen uns auf das Wiedersehen!

Bereits mit ihrem ersten Album „Detunized Gravity“ avancierten De-Phazz zum Liebling der Fernsehredakteure, die die retro-elektronischen Klänge der Band gerne auf Heavy Rotation unter Lifestyle- wie Nachrichtenbeiträgen legten und so die ganze Nation in ästhetische Klänge hüllten. Durch viele Sampler wie »Buddha Bar«, »Café del Mar« oder »Hotel Costes« gelangten Songs wie »The Mambo Craze» in die ganze Welt.  De-Phazz Songs wanderten rund um den Globus, ob ins Backpacker Hostel nach Nepal oder ins Dissidententreff nach Novosibirsk. Von Argentinien bis Zypern: alle hörten De-Phazz!

Der Name war immer schon etwas schwergängig auf der Zunge. Viele kennen bis heute die Musik besser als den Namen der Band – und kaum einer weiß, dass die Band – die 1997 von Pit Baumgartner gegründet wurde – im beschaulichen Heidelberg entstanden ist.

10 Alben haben De-Phazz mittlerweile veröffentlicht und verstehen sich als offenes Projekt das live eindrucksvoll durch die beiden Vokalisten Karl Frierson und Pat Appleton vertreten wird. Die Konzerte von De-Phazz dagegen entführen ihr Publikum weltweit in eine Fantasiewelt, die Auftritte sind Gesamtkunstwerke aus starken Stimmen und betörender Live- und elektronisch erzeugter Musik.

Live auf der Bühne:

Pat Appleton – vocals

Karl Frierson – vocals

Bernd Windisch – bass, electronics

Marcus Bartelt – baritone saxophone, flute

Oli Rubow– drums, effects

Ulf Kleiner – Rhodes, grand piano

 


NL-se tekst -> zie onderaan deze pagina.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und als Support eröffnen die Lokalmatadoren von Señor Torpedo gegen 19 Uhr das Konzert und haben ihr neues Album Army of Beauties im Gepäck.
Dieses definiert selbstbewusst eine Art Indie-Disco der neuen 20er Jahre. Gemischt von Moritz Enders (Casper/Kraftclub) ist der Band in der Corona Zeit eine Platte gelungen, die sich wie ein Neuanfang anfühlt. Immer „strictly danceable“ und gerade jetzt vereint in der Sehnsucht nach einem tanzenden Clubfloor und schwitzenden Körpern. Ein Versprechen auf bessere Zeiten!
Gerade der Einsatz von verschiedenen Gesangs-Stimmen steigert die Vielfalt von
Army of Beauties und macht die LP zu einem Menü mit 8 Gängen (plus einem Bonustrack auf der CD-Ausgabe). Gleich der Titelsong als Opener mit Raphael Stein als Sänger und einem Sample von nordkoreanischen Cheerleadern bei den Olympischen Spiele 2018 in
PyeongChang
lässt aufhorchen.
Wir freuen uns sehr, auch die Torpedos endlich mal auf der Bühne der Burg Wilhelmstein begrüßen zu können!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

DE-PHAZZ – Lang ist es her. Support: SEÑOR TORPEDO. De muziek van De Phazz kan omschreven worden als soulpop, die verzacht is met de meest uiteenlopende exotische invloeden. Het is een downtempo jazzensemble dat moderne draaitafels en elementen van soul, latin, trip hop en drum and bass integreert in een lounge muziekgeluid. De-Phazz wordt geleid door Pit Baumgartner, een Duitse producer die de line-up van artiesten voor elk nieuw album varieert.

Ze grijpen terug op hun vroege werk. De stervocalisten, de Akense Pat Appleton en mede-oprichter, entertainer Karl Frierson, zijn er ook bij. Buddha Bar, Café del Mar, Hotel Costes, en noem maar op, hun albums en songs zijn wereldwijd gekend. Deze topformatie is na meer dan twee decennia weer terug op de Burg in Würselen!
Oh ja, en de Akense hippe groovy jazzformatie Señor Torpedo – ‘das Aachener Grundrauschen-Kollektiv’ – verzorgt het voorprogramma. In onze contreien ook geen onbekende.

#BuWi2022