Endspurt auf der Freilichtbühne

Liebe Freundinnen und Freunde der Burg Wilhelmstein,

wir gehen in den Endspurt auf der Burg Wilhelmstein: Mit dabei eine Reihe von tollen Künstlern, für die noch Tickets erhältlich sind.

Simon Oslender Trio  feiert mit einer Auswahl feinster Musikerfreunde am 11. September um 20 Uhr sein Debütalbum „About Time“. Am 12. September um 20 Uhr trennt Dr. Eckart von Hirschhausen wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Christoph Titz Trio feat Pap Appleton präsentiert am 13. September um 19 Uhr mit der begnadeten Sängerin und Komponistin von DEPHAZZ ihren gemeinsamen Song von Frobeats.

 

Nicht vergessen: Am 19. September um 20 Uhr präsentiert Die Feisten vor ihrer Deutschland Tour ihr Sommerspezialprogramm. TV-Arzt und ehemaliger Gefängnisarzt Joe Bausch liest am 20. September um 19 Uhr aus seinem Buch „Gangsterblues“.

 

Weitere Termine sowie Tickets könnt Ihr unserer Veranstaltungsseite entnehmen.

 

Bis bald auf der Burg Wilhelmstein

Zum Burg-Programm »

 

Simon Oslender Trio

In diesem Jahr ist das „Wunderkind an der Hammond-Orgel“ Simon Oslender zum ersten Mal mit eigener Band auf Tour. Gemeinsam mit Claus Fischer (Bass) und Hendrik Smock (Schlagzeug). Bringt das Trio eine Kombination von gefühlvollen Grooves, ausgeschlafene Melodien und ungebändigte Spielfreude auf die Bühne.



Dr. Eckart von Hirschhausen

Sein Programm „Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig.



Christoph Titz Trio feat Pap Appleton

Eine Mischung aus Jazz, Latin, Elektronik, Pop gehört zu den Genres des gebürtigen Aacheners. Das liegt auch an seiner vor rund 20 Jahren gegründeten und unvergessenen Band Scetches, welche die Jazzszene gehörig aufmischte. Neben seiner amtlichen Band präsentiert Christoph Titz auch die Aachener Sängerin Pat Appleton. 1998 schloss sich Pat dem Heidelberger Klangkollektiv De-Phazz an, bei dem sie bis heute auch als Texterin und Komponistin mitwirkt.