ENDSPURT MIT GELOCKERTEN CORONA-REGELN !!!

GGG Nachweise nicht vergessen!

Liebe Besucherinnen und Besucher der Freilichtbühne, bitte vergessen Sie nicht ihren Nachweis, dass Sie geimpft oder getestet oder genesen sind.
Ohne Nachweis können Sie unser Theater nicht betreten!!

 

ENDSPURT MIT GELOCKERTEN CORONA-REGELN!

Ab dem 20.08. tritt die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft die es uns erlaubt, weiterhin jeden Platz in unserem Theater zu besetzen. Somit sind für (fast) alle Veranstaltungen wieder Tickets verfügbar.
Nach großartigen Konzerten mit Gregor Meyle und Herbert Pixner und einer überragenden Vorstellung von Frau Jahnke & Kolleginnen freuen wir uns u.A. schon sehr auf namhafte Künstler wie Helge Schneider, Stefanie Heinzmann, Laith Al-Deen, Klaus Doldinger & Konstantin Wecker.

Diese Woche haben wir den neuen Gastgeber der WDR-Mitternachtsspitzen CHRISTOPH SIEBER mit seinem aktuellen Solo-Programm zu Gast. Danach bieten wir mit ICH BIN DEIN MENSCH und CATWEAZLE zwei hervorragende, deutsche Komödien an, bevor am Samstag die Vokal-Akrobaten von NATURALLY 7 unsere Bühne entern. Einen Tag später steht dann beste Unterhaltung mit dem Universal-Genie HELGE SCHNEIDER auf dem Programm. Für alle diese Veranstaltungen sind nun wieder Tickets verfügbar.

 

24.08. – Christoph Sieber (Kabarett)

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft.  Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft.

 

 

25.08. – Open-Air Kino: Ich bin Dein Mensch (Komödie)

In Maria Schraders teilweise melancholischen Komödie erklärrt sich Alma (Maren Eggert) dazu bereit, für die Ethikkommission einen Bericht zur Frage abzugeben, ob man humanoide Roboter in Deutschland zulassen soll.

 

26.08. – Catweazle (Komödie)

Der 12-jährige Benny (Julius Weckauf) entdeckt in seinem Keller den kauzigen Magier Catweazle, (Otto Waalkes) der sich versehentlich aus dem 11. Jahrhundert in die Jetztzeit katapultiert hat. Gemeinsam stürzen sich die beiden in ein Abenteuer, um Catweazles Zauberstab zurück zu erobern, bevor ihn die raffgierige Kunstexpertin Dr. Metzler (Katja Riemann) gewinnbringend versteigern kann. Denn nur mit diesem Stab kann Catweazle wieder in seine Zeit zurückkehren… Gedreht wurde der Film u.A. in Stolberg.

 

 

28.08. – Naturally 7 (A cappella aus New York)

Erneut konnten wir die grandiosen Vokal-Akrobaten aus New York über den Teich holen. Freuen Sie sich auf A cappella der Superlative mit der „Band ohne Band“.

 

29.08. – Helge Schneider & the Snyders (Musik-Comedy)

Jetzt ist es so weit: Helge Schneider, Extremkomiker, Jazzliebhaber und Retter der gepflegten Abendunterhaltung, erobert wieder die Freilichtbühne Burg Wilhelmstein. „Let’s lach!“ fordert der geniale Faxenmacher seine Fans in seinem gleichnamigen Sommerprogramm auf, um Frohsinn, Unsinn und Hintersinn zu verkünden.

 

Vorankündigung:

31.08. – Alain Frei    |    01.09. – Knacki Deuser   |   03.09. – Rymden    |
4.09. – Stoppok mit Band   |   05.09. – WDR4 sing(t) mit Guildo   |

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de