Herr Becker klärt auf

Im Stile eines rheinischen Universalgelehrten referierte der Kabarettist Jürgen Becker über Lust und Fortpflanzung im Wandel der globalen Evolution. Dabei traten interessante Erkenntnisse und und erstaunliche biologische Fakten zutage, wie auch Erinnerungen an zeitgeschichtliche Ereignisse. Von der Blattlaus bis zum Hells Angels Rocker, von Religionen bis kommerzieller Werbung arbeitete Becker zudem den gesellschaftlichen Umgang oberhalb und unterhalb der moralischen Gürtellinie ab.

Höchst wissenschaftlich versteht sich. So wurde die Psyche des Menschen z.B. durch Sigmund Freud´s „Das Ich, das Es, das Überich“ im Hinblick auf das Thema des Abends einbezogen, leicht verdaulich für jeden erklärt, durch die rheinische Übersetzung „Dat‘Mich‘, Dat ‚Dat‘, Dat Övver mich‘“. Nicht nur dabei hat das Publikum an diesem Abend total viel gelernt.

Und ganz am Ende, als alles gesagt und erklärt war, wurde der Becker zum Köbes und spendierte Freikölsch für alle! Begleitet mit der Aufforderung sich reichlich zu bedienen, sonst würde datt Kölsch Alt…

Ein großer Spaß! Und ein toller Künstler, auch abseits der Bühne. Für jede/n nahm sich Jürgen Becker Zeit zum klönen, Bücher signieren oder Foto machen. Beim heraus gehen dankte er dem Team der Burg Wilhelmstein für den tollen Abend.

Näää Herr Becker, wir haben zu danken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir möchten, dass Ihr ganz entspannt den Abend genießen könnt und Euch sicher fühlt! Deshalb gelten – beruhend auf der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 24.11.21 – auf unseren Veranstaltungen die folgenden Regeln:

DERZEIT GILT BEI ALLEN VERANSTALTUNGEN DIE 2G - REGEL!

VERANSTALTUNGSBESUCHER AB 16 JAHREN
müssen einen der folgenden Immunisierungnachweise – in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument, wie z.B. Personalausweis – vorzeigen können:

➡️ Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

➡️ Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

 

➡️ Personen, die sich nicht impfen lassen können, benötigen
=> ein ärztliches Attest, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, UND
=> ein negatives Testergebnis einer offiziellen Teststelle (Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden). Selbsttests werden nicht akzeptiert.

KINDER UND JUGENDLICHE bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren,
die eine inländische Schule besuchen, sind immunisierten Personen gleichgestellt und müssen keinen Immunisierungsnachweis vorweisen.
❗️Bitte denken Sie an Kinder- oder Schüler*innenausweise.❗️

KINDER BIS ZUM SCHULEINTRITT sind immunisierten Personen ebenfalls gleichgestellt und müssen keinen Immunisierungsnachweis vorweisen.

MASKENPFLICHT

In der gesamten Veranstaltungsstätte gilt die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske). Am Sitzplatz kann die Maske aber abgenommen werden.

PAUSEN & GASTRONOMIE

Die Veranstaltungen finden ohne Pause statt, das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Bitte nutzen Sie die Burggastronomie vor Beginn der Veranstaltung.