„Hippie“ Lüül kommt am 16. Januar mit seiner Band in’s Energeticon

Wer auf Burg Wilhelmstein oder anderswo schon mal ein Konzert der 17 HIPPIES besucht hat, kennt und liebt diese LüülBand_c_Max-SchwarzloseMusiker. Lüül, das ist der Berliner Lutz Graf-Ulbrich, vielen bekannt eben als Gründungsmitglied und Urgestein der 17 HIPPIES mit seinen 3 Kollegen, die auch allesamt dort spielen, was man der Musik natürlich anhört. Aber Lüül ist noch viel mehr: Sänger, Songschreiber, Gitarrist und Allround-Musiker seit über 40 Jahren mit über 40 veröffentlichten Alben. Er war bei Agitation Free und Ash Ra Tempel, hat die legendäre Velvet-Underground-Diseuse Nico einige Jahre auf der Bühne und als Partner durchs Leben begleitet und ist nach Zeiten mit NDW-Pop, Soloalben, Rocktheater Reineke Fuchs und Filmmusiken zurückgekehrt zu den Wurzeln bodenständiger, akustischer Musik: Polka, Reggae, Klezmer, Cajun. Lebendige, handgemachte Musik, die Charme und Überzeugungskraft hat und für Anfällige sogar ein Suchtmoment. Dazu Lüüls Stimme! Heiser und melancholisch und ins Leben verliebt. Für seine CD Damenbesuch erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Weiterlesen und Tickets

Burg Wilhelmstein-website renoviert. Und 2 Tipps!

Liebe Freundinnen und Freunde der Burg Wilhelmstein,

seit ein paar Tagen ist das renovierte Erscheinungsbild unserer website online.  Nicht, dass uns das bisherige nicht gefallen hätte, aber nun ist die Seite besser an Smartphones und Tablet-Computer angepasst. Ansonsten gibt es bis auf eben das äußere Erscheinungsbild keine Änderungen, die Sie verwirren sollten. Zu unseren Veranstaltungen finden Sie direkt über die Startseite (Alle Veranstaltungen), und wer den Blog gerne liest, kann das mit einem Klick auch weiter tun. Vielleicht geben Sie uns eine Rückmeldung, wie Ihnen die runderneuerte Seite gefällt. Darüber freuen wir uns unter info@burg-wilhelmstein.com. Unter allen Einsendungen, die uns dazu bis zum 10. Dezember erreichen, verlosen wir 2 Geschenkgutscheine für je 2 Personen für eine Veranstaltung nach Wahl im Sommer 2015 auf der Burg.

SamuelSchuermannWir haben noch 2 Tipps für Sie, beide für’s letzte November-Wochenende. Im Energeticon Alsdorf gibt es im Rahmen unserer gemeinsamen Reihe Energeticon live am Freitag 28.11. um 20 Uhr ein Konzert mit Samuel Schürmann & swing.it. Wer dazu noch Rest-Tickets erstehen möchte, kann das hier im Augenblick noch tun.

Und wer dazu keine mehr bekommt, tröstet sich vielleicht mit dem Konzert unseres australischen Freundes Tim McMillan am Samstag gleiche Uhrzeit  im K&K in der Aachener Bismarkstraße. Einfach hingehen.

Viel Spass wünscht das Team der Burg Wilhelmstein

Energeticon live: Nächstes Konzert Samuel Schürmann & swing.it

Nachdem der Auftakt unserer kleinen Reihe im tollen Ambiente des Energeticon Alsdorf mit dem ausverkauften Konzert mit Manfred Leuchter, Ian Melrose und Mohamed Najem das Publikum begeistert hat, freuen wir uns auf das nächste Konzert am Freitag den 28. November (FREITAG, nicht an einem anderen Wochentag, wie irrtümlich hier und da gedruckt….).

Für Samuel Schürmann hat jeder Song seine Geschichte und jede Geschichte will erzählt werden. Er versteht es stilvoll, sich alten Hits zu nähern und ihnen mit unverwechselbarer Stimme neues Leben einzuhauchen. Bühnenmensch durch und durch, berührt er sein Publikum, zieht es in seinen Bann und sorgt für Musikgenuss und glanzvolles Entertainment zugleich. In diesem sehr persönlichen Konzertprogramm präsentiert Samuel Schürmann alte und neue Jazz-Standards und Evergreens sowie Hits aus der goldenen Swing-Ära. Dabei verbindet er amerikanisches Repertoire mit europäischen Chansons und Filmsongs und schlägt eine Brücke zur Welt des Theaters. Swingende und groovige Titel treffen auf kühle Bossa Novas, heisse Tangos und und gefühlvolle Balladen. Geschichten in Musik zwischen gestern und heute, über die Liebe, Leidenschaft, Träume und das Leben.

Begleitet wird Samuel Schürmann vom renommierten Jazz-Quartett swing.it um den Saxophonisten Heribert Leuchter mit Steffen Thormählen (dr), Gero Körner (keys) und Manni Hilgers (b).

Mehr Info und zu den Tickets.

 

Energeticon live – unsere Herbst-/Winterkonzerte im Energeticon Alsdorf

50e6992c6926bead9c7ec58d6070852cIm Alsdorfer Energeticon, einem spannenden Projekt für alle Sinne, am Rand einer begrünten ehemaligen Industrielandschaft gelegen, befindet sich als architektonisches Schmuckstück das Fördermaschinenhaus der vormals bedeutenden Zeche und Kokerei Anna. Es beherbergt einen wunderschönen Veranstaltungsraum mit 280 Plätzen, teilweise noch versehen mit imponierenden technischen Apparaturen, die zusammen mit dem Gebäude ein sehens- und erlebenswertes Ambiente schaffen. Hier möchten wir Ihnen zusammen mit dem Träger des Projektes, der Energeticon gGmbH einige ausgewählte Konzerte präsentieren, die uns über den Zeitabschnitt begleiten, in der Open Air-Kultur in unseren Breiten in der Regel Pause hat.

logoDas Energeticon ist gut zu erreichen, kostenlose Parkplätze befinden sich unmittelbar am Gebäude, es existiert eine Anbindung an die Euregiobahn, und dass für eine begleitende Gastronomie gesorgt ist, versteht sich von selbst. Angesichts des begrenzten Platzangebotes empfehlen wir bei Interesse, sich die Tickets frühzeitig zu besorgen, entweder bequem hier über unsere website oder über die üblichen VVK-Stellen.

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de