Das Burg-Blog als RSS-Feed abonnieren

Wußten Sie schon, dass Sie unser Blog auch zu sich nach Hause holen können? Sie müssen, um neue Blog-Artikel zu lesen, nicht jedesmal auf unsere Internetseite kommen. Zugegeben: Wir freuen uns natürlich, wenn Sie uns online besuchen. Sie müssen aber nicht, wenn Sie nicht wollen. Zu unserem Blog stellen wir einen sog. RSS-Feed zur Verfügung. Und diesen Feed können Sie mit einem Feed-Reader, mit Ihrem Mobiltelefon oder einfach mit Ihrem Browser anzapfen. Und jedesmal, wenn wir einen Beitrag schreiben, informiert Ihr Browser oder Telefon Sie automatisch, dass es etwas Neues zu lesen gibt.

In der folgenden Kurzanleitung zeigen wir, wie Sie den Feed zum Beispiel in Ihrem Firefox-Browser anzapfen können.

  • Schritt 1: Öffnen Sie unsere Internetseite https://www.burg-wilhelmstein.com ganz normal in Ihrem Browser.

  • Schritt 2:
    In der Adressleiste erscheint rechts ein ein kleines, orange-weißes Symbol.

  • Schritt 3:
    Wenn Sie nun auf dieses Symbol klicken, dann erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie unseren RSS-Feed auswählen können. Klicken Sie auf den Punkt ‘Burg Wilhelmstein Würselen bei Aachen » Feed abonnieren‘.

  • Schritt 4:
    Auf der nun erscheinenden Seite finden Sie den hier abgebildeten Dialog, in dem Sie auswählen können, mit welchem Programm Sie den Feed verwalten möchten. Neben den Lesezeichen im Firefox stehen beispielsweise auch externe, kostenlose Dienste wie Google oder Yahoo! zur Verfügung.Wählen Sie einfach Dynamische Lesezeichen aus.

  • Schritt 5:
    Wenn Sie nun auf die Schaltfläche Jetzt abonnieren klicken, erscheint ein weiterer Dialog. Trotz der vielen Dialogfelder: es geht viel schneller, als es hier aussieht.

    Geben Sie für den Feed einfach einen Titel an (wird später im Browser angezeigt) oder belassen Sie den vorgeschlagenen. Im Feld Ordner geben Sie an, in welchem Pull-Down-Menü des Browsers der Feed abgelegt werden soll.Hier kann man nun einen Titel für den RSS Feed eingeben unter dem dieser im Browser später angezeigt werden soll. Danach klicken Sie einfach auf Abonnieren.


  • Schritt 6: Fertig! Der Feed taucht nun in Ihren Lesezeichen oder in der Lesezeichen-Adressleiste auf. Je nachdem, wie Sie Ihren Browser eingestellt haben. Klicken Sie nun auf diese Schaltfläche, werden die jeweils aktuellsten Blogposts anzeigt.

    Abonnieren können Sie natürlich nicht nur unser Blog, sondern auch viele andere. Oder unseren Kommentar-Feed. Dann bekommen Sie immer aktuell alle Kommentare aus unserem Blog frei Browser geliefert. Starten Sie hierfür einfach bei Schritt 3.

Konzert-Tipp: Get Well Soon den 7. Im Nieuwe Nor Heerlen/NL (bei Aachen)

Konzert-Tipp: Get Well Soon den 7. Im Nieuwe Nor Heerlen/NL (bei Aachen)

Musik wie Filme. Kein Wunder, dass es Songs aus den ersten beiden Alben von Get Well Soon auch sofort in Filme geschafft haben (z.B. in Palermo Shooting von Wim Wenders oder auch in Detlef Bucks Same Same But Different).

Mastermind Konstantin Groppers Projekt ist aber auch als Live-Band ein außergewöhnliches Erlebnis, wie unser Publikum im vergangenen Jahr auf Burg Wilhelmstein feststellen konnte. Zu vielschichtig und durchkomponiert ist die Musik, um als Pop durchzugehen, dabei viel zu poppig, um den Musikphilosophen überlassen zu werden.

Get Well Soon sind in der gegenwärtigen Musiklandschaft etwas ganz Besonderes, Herausragendes. Als Referenzgröße wird schon mal Arcade Fire genannt, aber das wird beiden nicht gerecht. Und Get Well Soon sind so gut, dass sie sich als Vorband mit Musee Mecanique aus Portland/Oregon einen Act gleicher Klasse, wenn auch anderer Ausprägung leisten können.

Wir empfehlen: Unbedingt hingehen!

Am Sonntag, dem 7. März in’s den schönen Live Club Nieuwe Nor in Heerlen/NL bei Aachen.

Info unter: http://bit.ly/9xhydI

Viel Spass wünscht das Team der Burg Wilhelmstein

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de