Open-Air-Kino & jede Menge Live-Musik

GGG Nachweise nicht vergessen!

Liebe Besucherinnen und Besucher der Freilichtbühne, bitte vergessen Sie nicht ihren Nachweis, dass Sie geimpft oder getestet oder genesen sind.
Ohne Nachweis können Sie unser Theater nicht betreten!!

Am 04.08. und am 05.08. zeigen wir zwei hervorragende Filme in unserem Open-Air-Kino, am Freitag besucht Wolfgang Niedecken die Burg, einen Tag später geben sich die Feisten die Ehre, bevor am 11.08. der Songpoet Gregor Meyle seine Songs präsentiert.

 

04.08.2021 – 21 Uhr – Nomadland

Nach dem Tod ihres Mannes und dem wirtschaftlichen Zusammenbruch der inzwischen verlassenen Bergbaustadt Empire in der Nähe der Black Rock Desert in Nevada, der schließlich sogar ihre Postleitzahl entzogen wurde und die damit praktisch aufgehört hat, offiziell zu existieren, packt die 60-jährige Fern, die so praktisch allen bisherigen Halt verloren hat, das Nötigste ihrer Habe in ihren weißen Van, um sich damit, ohne eine bestimmte Richtung oder ein bestimmtes Ziel im Auge zu haben, auf den Weg zu machen, als moderne Nomadin ein Leben außerhalb der konventionellen Gesellschaft des Westens der USA zu erkunden.

Bei der Oscarverleihung 2021 gewann der Film in den drei Kategorien bester Film, beste Regie und beste Hauptdarstellerin für Frances McDormand, zudem erhielt er Oscar-Nominierungen für das beste adaptierte Drehbuch, die beste Kamera und den besten Schnitt. Darüber hinaus gewann der Film über 200 weitere internationale Film- und Festivalpreise.

 

05.08.2021 – 21 Uhr – Jungle Cruise

Als Erstaufführung in der Region zeigen wir am Donnerstag „Jungle Cruise“, einen Abenteuerfilm im Stil von Indiana Jones oder Fluch der Karibik. 1916 in London. Zwei Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs stiehlt Lily Houghton eine kürzlich geborgene Pfeilspitze. Ihr Bruder MacGregor glaubt, dass sie mit dieser die „Tränen des Mondes“ finden können, Blüten eines legendären Baumes mit wundersam heilenden Kräften wie denen eines Jungbrunnens, die die moderne Medizin revolutionieren könnte. Dieser soll sich inmitten des Dschungels am Amazonas befinden. Unzählige Entdecker haben im Laufe der Jahrhunderte versucht, ihn zu finden, darunter spanische Konquistadoren.
In Brasilien angekommen mieten Lily und MacGregor ein Flussboot, dessen Kapitän Frank Wolff sie mit dem ramponierten Gefährt dem er den Namen „La Quila“ gegeben hat auf der Suche im Gebiet des Amazonas begleiten und führen soll.

 

07.08.2021 – 20 Uhr – Wolfgang Niedecken

EIN MUSIKALISCH-MAGISCHES SOMMERSPECIAL RUND UM DYLAN, NIEDECKEN UND BAP

WOLFGANG NIEDECKEN präsentiert gemeinsam mit dem Pianisten Mike Herting ein kurzweiliges Storyteller-Programm, bei dem sowohl Dylan-, wie auch BAP-Fans auf ihre Kosten kommen werden.

 

08.08.2021 – 20 Uhr – Die Feisten

Endet der „Junggesellenabschied“ der feisten in einer „Hangover“-mäßigen Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt ?
Diese Fragen beantwortet der Titelsong des neuen Bühnenprogramms der beiden Sänger und Multiinstrumentalisten.
Kaputt gehen tut auf jeden Fall einiges in „BrochSchepperBoing“, einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer.

 

Vorankündigung:


11.08.2021 – 20 Uhr – Gregor Meyle

Endlich wieder! – Sommerkonzerte 2021/2022
Die Sommerkonzerte mit großen Teilen der „Sing meinen Song-Band“ und einigen weiteren Champions-League-Musikern haben ja seit vielen Jahren Tradition. Der Sommer 2021 bringt wieder Konzerte auf die Bühnen, mit viel neuer Musik. Umso besser, dass man den ein oder anderen neuen Song live in diesem Sommer antesten kann – aber auf den Open Air Bühnen dürfen natürlich auch altbekannte Klassiker wie „Niemand“ oder „Keine ist wie du“ nicht fehlen –
Es gibt große Emotionen und ein Cross- Over aus zahlreichen Musikstilen von einem, der mit offenen Augen durch die Musikwelt geht und sich stets inspirieren lässt, ganz persönliche, neue Lieder zu erschaffen. Und in bester Songpoeten-Manier erzählt er natürlich auch wieder viele Geschichten zwischen den Titeln.
Unverkennbar und authentisch – einfach echt Gregor Meyle.

 

Für ein sicheres Miteinander

  • Einlass zu allen Veranstaltungen ist 90 Minuten vor Beginn.
  • Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln.
  • Zutritt zu den Veranstaltungen dürfen wir nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen gewähren.
  • Näheres dazu auf unserer Seite unter Covid 19-Info.

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de