Alain Frei

Liebe Buwi-Besucher_innen!

Leider hat Corona uns alle noch fest im Griff, und wir können heute noch nicht mitteilen, wann wir Alain Frei präsentieren können.

Sobald wir eine verbindliche Auskunft seitens der Behörden bekommen setzen wir den Termin für die Freilichtbühne Burg Wilhelmstein frühzeitig auf unserer Internetseite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Buwi-Team

#BuWi2021

SpokenWordClub

In der Kooperation RWTH Aachen und Freilichtbühne Burg Wilhelmstein findet am 10. Januar die 2.Veranstaltung statt: Der SpokenWordClub!

Der SpokenWordClub verbindet Kultur und Kunst. Mit Liebe zum Detail verwandeln eine Bühne, ein Mikrofon, die Artists und das wahrscheinlich geilste Publikum der Welt, jeden Abend in ein einzigartiges Event. Ob zum Lachen komisch, zum Weinen schön, zum Nachdenken schräg oder zum Tanzen fröhlich, in dieser Show ist für jeden etwas dabei.

In Aachen sind dabei u.a. Pu von RebellComedy, Lucie Licht (Musik), David Grashoff (Poetry Legende), Dominic Mazucco (Poetry), Norman & Jesse, ILLthinker (Tour DJ von Enissa Amani) u.a.

Tickets für diese Veranstaltung gibt es beim ASTA der RWTH Aachen oder hier!

Johann König – Total Bock auf Remmi Demmi

Wer ihn kennt, weiß, was kommt: Mit der Eleganz eines Igels betritt er die Bühne, putzig und keck steht er da, liest und singt, reimt und rappt, macht und tut, und zu seiner eigenen Verwunderung ist das Publikum vollkommen entzückt von seiner merkwürdigen Art. Einer Art präsenter Entrücktheit, einer fast greifbaren Abwesenheit, die sehr wohl die Laune der Anwesenden in die Höhe schnellen lässt. Doch die Unschuldigkeit seiner Komik ist nur auf den ersten Blick eine Unschuldigkeit: Denn bei all seinem Tun drückt er fast unbemerkt kleine Stachel ins weiche Fleisch. Daher auch sein viel zitierter Spitzname: „Witzeschmied mit Seitenhieb“. Noch beim Lachen wird man jäh getroffen vom wohlig-kribbelnden Schmerz der Erkenntnis, Sado und Maso geben sich quasi die Klinke in die Hand, und am Ende bleiben Fragen wie: Macht er das extra?

Es geht um blinde Tauben und mutige Feigen, um Ritalin-getränkte Kinder, die heimlich ihre Eltern oder Lehrer mit dem Handy aufnehmen und sie dann damit mittels Youtube erpressen, um den Druck im Showgeschäft: was es heißt, Tag für Tag einen Brüller nach dem anderen raushauen zu müssen. Im Grunde aber geht es darum, in der täglichen langen Weile seinen Frieden zu finden.

04.06.2010, 20:00 Uhr auf der Burg Wilhelmstein

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de