Bitte folgen!

Instagram hat im Juni 2018 die Zahl von einer Milliarde aktiver Nutzer geknackt. Rund 15.000.000 Nutzer sind es in Deutschland. Das Buwi-Team ist auch dabei! Und hat – Stand 15. August 2018 – treue 449 Abonnentinnen und Abonnenten.

Mit unserem kleinen Online-Auftritt wollen wir ein wenig Atmosphäre von auf, vor und hinter unserer Freilichtbühne Burg Wilhelmstein visuell ins weltweite Netz transportieren. Unser Ziel: Werbung um noch mehr Freundinnen und Freunde unserer besonderen Veranstaltungsstätte!

Es würde uns sehr freuen wenn es uns gelänge, am Ende der #buwi2018 Saison die 500 zu knacken. In diesem Sinne: bitte gerne folgen!

Schallmäuerchen durchbrochen

Instabuwi100! Wir haben 100 Instagram Abonnenten! Also zumindest schon mal die ersten 100…

Erst Mitte letzten Jahres hat das Team der Burg Wilhelmstein auch diesen Kanal eröffnet mit dem Ziel, seinen Freunden und Gästen ein paar Seitenblicke des launigen Burgtreibens zu erlauben. Vor allem mit Blicken abseits der Bühne und hinter den Kulissen wollen wir ein bisschen zeigen, wie es so zugeht und was den Charme dieses (für uns) besonderen Veranstaltungsortes ausmacht.

Denn auf der Bühne ist das ja immer etwas problematisch, da viele Künstler/innen das Fotografieren untersagen oder nur akkreditiertem Personal in beschränktem Umfang gestatten. Aber was sonst so rund um unsere Freilichtbühne geschieht kann ja auch ganz interessant, witzig, künstlerisch wertvoll und unterhaltsam sein.

Unter #buwi2016 könnt auch Ihr eure schönsten Freilichterlebnisfotos auf Instagram einstellen. Vielleicht gewinnen wir dann bald mit eurer Hilfe die nächsten 100 Abonnenten?!

In diesem Sinne: man sieht sich!

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de