Krasse Comedy auf #buwi2020

Zwei Tage, zweimal Comedy Festival auf der Freilichtbühne, plus ein Mord auf Ex. Mit dabei beim „Comedy Spash“: Marvin Endres, Jan Overhausen, Saskia Fröhlich, Salim Samatou (RebellComedy), Maria Clara Groppler, Nikita Miller, Tutty Tran,
Khalid Bounouar (RebellComedy), Phil Laude,  Alain Frei (RebellComedy) und Maxi Gstettenbauer.

Tag zwei stand unter dem Motto „True Crime & Comedy Podcast“, den Alain Frei, Salim Samatou und Marvin Endres, die in der ersten Hälfte auf dem Sofa als „Vitamin X“ einen interaktiven Comedy Podcast gestalteten, bevor Leo & Linn mit „Mord auf Ex“ den Doppelschlag mit einem True-Crime Podcast zum Abschluss brachten.

So sah das aus…

Knacki Deuser´s SummerClub extrem lustig

Nä, watt hämmer gelaat…!  😀   „Es wird lustig!“ versprach das Programm. Und in der Tat: es wurde brüllend lustig! Einmal mehr brachte „Ausnahmespeaker & aufmerksamer Moderator“ Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser seinen SummerClub auf die Freilichtbühne. Wieder im Schlepptau ein hochkarätiges Ensemble von Comedians, die zweieinhalb Stunden lang ein fulminantes Feuerwerk abbrannten.

Diesmal am Start: Maxi Gstettenbauer, Ingmar Stadelmann, Benni Stark, Heinrich Del Core, DJ Adriano Rosso. Spontan gab zudem auch Khalid Bounouar kurz seine Visitenkarte ab. Und natürlich waren da noch die Pink Poms, die der ganzen Veranstaltung noch einen tänzerisch ausdrucksstarken Rahmen gaben!

Kleiner Tipp vom Burgberichterstatter: manch ein Comedian ist aktuell auf Tour – auch in unserer Region. Wer seine Lachmuskeln (nochmal) strapazieren will, halte Ausschau. Es lohnt sich!