Knacki Deuser´s SummerClub extrem lustig

Nä, watt hämmer gelaat…!  😀   „Es wird lustig!“ versprach das Programm. Und in der Tat: es wurde brüllend lustig! Einmal mehr brachte „Ausnahmespeaker & aufmerksamer Moderator“ Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser seinen SummerClub auf die Freilichtbühne. Wieder im Schlepptau ein hochkarätiges Ensemble von Comedians, die zweieinhalb Stunden lang ein fulminantes Feuerwerk abbrannten.

Diesmal am Start: Maxi Gstettenbauer, Ingmar Stadelmann, Benni Stark, Heinrich Del Core, DJ Adriano Rosso. Spontan gab zudem auch Khalid Bounouar kurz seine Visitenkarte ab. Und natürlich waren da noch die Pink Poms, die der ganzen Veranstaltung noch einen tänzerisch ausdrucksstarken Rahmen gaben!

Kleiner Tipp vom Burgberichterstatter: manch ein Comedian ist aktuell auf Tour – auch in unserer Region. Wer seine Lachmuskeln (nochmal) strapazieren will, halte Ausschau. Es lohnt sich!

 

Knackiger Summer Club Abend

Die Überschrift bei Kacki Deuser´s Summer Club auf Burg Wilhelmstein versprach: „Es wird lustig!“ Zu Beginn sorgten die Pink Poms direkt mal für richtig gute Stimmung an diesem wunderbaren Sommerabend.

Knacki Deuser führte in bekannt launiger Art durch den Abend, dem weitere vier Comedians ihren jeweils eigenen humoristischen Stempel aufdrückten. Bastian Bielendorfer zeichnete ein bemitleidenswertes Bild seiner eigenen Kindheit, Serhat Dogan berichtete über seine ersten irritierenden Erfahrungen als Türke in Deutschland, Lisa Feller hat die tollsten Kinder und scheiterte dabei, es nicht raushängen zu lassen, und Michael Krebs besang u.a seine Manneskraft im parteipolitischen Kontext.

Die Stimmung war riesig, die Lachmuskeln arg strapaziert und am Ende steppte der Knacki. Mit Rollschuhen. Auf dem Tisch. Unfallfrei! Und mit einer letzten puscheligen Darbietung der Pink Poms endete der versprochene lustige Abend. Das hat richtig Spaß gemacht! Wir freuen uns schon auf 2018… 😉