Konzert

Al Di Meola Trio Elysium & More


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) Festplatz ab 33,95 vorbei

Technisch brillant, musikalisch abwechslungsreich und einzigartig: Als Held seines Instruments ist Al Di Meola mit seinem Album »Elysium« im Gitarrenhimmel angekommen. Von rockig bis jazzig zu akustischem Folk, von E-Gitarre zu virtuosem Akustikspiel – auf »Elysium« führt Al Di Meola all das zusammen, verbindet oder präsentiert es in einzelnen Stücken. Der in New Jersey geborene Italo-Amerikaner reist mit seinem aktuellem Programm „Elysium & More“ durch sein Lebenswerk: mit eigenen Klassikern, den Songs von Lennon und McCartney, Tango von Astor Piazolla und seinen brandneuen Kompositionen.
Nach 2014 kommt er wieder auf der Burg an. Gemeinsam mit Peo Alfonsi (2. Gitarre) und Peter Kaszas (Drums, Percussion) spielt er, was er kann: Eine außergewöhnlich Musik, die mitzieht. Die begeistert. Die einen Abend kurzweilig werden lässt.

Hier sind schon einmal ein paar Impressionen:

flagge-niederlande

Moeten we hem belichten? Al veertig jaar staat hij met zijn gitaar hoog aan het jazz, fusion, en flamencofirmament. Meestergitarist Al Di Meola behoort tot de vingervlugsten dezer aarde. Hij speelt deze zomer met zijn trio werk van zijn allerlaatste album Elysium. Beethovens dochters hadden er al iets mee, evenals Schiller; toch staat dit album daar los van. Het heeft wel met Duitsland te maken. Di Meola is vaak in München bij zijn verloofde. Dat hemels geluk, gedijt ook prima in de fantastische ambiance van ons openluchtpodium, dat heeft Al al diverse keren bewezen; daarom komt hij ook nu zo graag weer terug. Met zijn ‘Les Paul’! Bekijk bijgaande trailer, voor een tipje van zijn sluier. Er tijdig bij zijn qua kaartjes, is een must.

#buwi2016

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de