Konzert

Christoph Titz & Band feat. Astrid North Here & Now


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 29,40 vorbei

Der Prophet im eigenen Lande…..der Spruch gilt hier nicht. Denn Christoph Titz, einer der besten deutschen Trompeter auf der Baustelle Jazz, Latin, Elektronik und Pop, dessen Lebensmittelpunkt inzwischen Berlin ist, und der gerade in Osteuropa große Erfolge feiert, kommt aus unserer Region und ist dennoch hier eine feste Größe beim Publikum. Unvergessen seine bereits vor gut 20 Jahren gegründeten SCETCHES, die die Jazzszene gehörig aufmischten, aber beeindruckend auch seine Kollaborationen mit z.B. Marla Glen, Helmut, Manfred Leuchter, Ebo Taylor, Senor Coconut, Bonefunk, Plan B, Ali N. Askin, Hermosa, Art af Oryx, Reinhard Mey, Sarah Connor, dem Frank Popp Ensemble etc. Seit Jahren spielt er auch mit der Kölner Band Brings zusammen (außer im Karneval). Mit Manfred Leuchter hat er uns auf der Burg bereits zahlreiche Gänsehaut-Momente geschenkt. Soviel zur Bandbreite. Im musikalischen Mittelpunkt werden diesmal eigene Kompositionen stehen, die inzwischen auf mehreren Alben mit illustrer Beteiligung erschienen sind.

Astrid-North1Neben seiner amtlichen Band wird Christoph Titz auch Gäste präsentieren, darunter die phantastische deutsch-amerikanische Sängerin Astrid North. Die ehemalige Frontfrau der CULTURED PEARLS und tragende Säule der SOULOUNGE verfügt über eine Ausnahme-Stimme und eine charismatische Bühnenpräsenz, so dass der Spiegel sie vor Jahren zur „Leading Lady der hiesigen Soulszene“ kürte, wobei sie mit ihrer eigenen Musik ihre Ausdrucksmöglichkeiten über Soul hinaus stets und ständig erweitert und bereichert hat.

Das wird ein spannendes Konzert!

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de