Kino

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty Komödie, Abenteuer USA 2013


Open-Air-Kino
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 10.00 vorbei

Regie: Ben Stiller.
Mit Ben Stiller, Kristen Wiig, Shirley Mac Laine, Sean Penn u.a.

Archiv! Negative! Papier! Wer braucht denn in digitalen Zeiten noch solchen analogen Firlefanz? Wer braucht einen teuren Verwalter von Fotogeschichte, wenn aber auch wirklich alles kostenlos im Netz zu stehen scheint?

Aber tief unten im Keller des Life-Magazin sitzt er, wo kein Tageslicht seinen empfindlichen Negativen zusetzen kann. Der tagträumende Mittvierziger Walter Mitty (Ben Stiller) ist Foto-Archivar bei „Life“. Eine letzte Druckausgabe wird es noch geben, dann ist die legendäre Zeitschrift abgewickelt von Medienmanagern unserer Tage, nassforschen Milchbubis, die sich hinter Vollbärten verstecken. Mitty bekommt den Auftrag, das Negativ eines Fotos des legendären Fotoreporters Sean O’Connell (eine vielleicht kleine Rolle für Sean Penn, aber eine mit Gewicht) zu besorgen, das auf das Cover der letzten Print-Ausgabe soll.

Die Jagd nach dem Negativ wird zu einem spannenden exotischen Abenteuer in beeindruckenden Bildern, bei dem man manchmal nicht weiß, ob Walter Mitty mal wieder träumt. Am Ende wird er mit einem stockbesoffenen Hubschrauberpiloten über Grönland geflogen sein, er wird mit dem Skateboard der Lava eines ausbrechenden Vulkans auf Island entkommen sein und Auge in Auge mit einem Hai im Polarmeer gekämpft haben. Unter anderem. Alles nur für ein Foto?

Ben Stillers Remake eines Komödienklassikers ist eine charmante Liebeserklärung an einen Träumer und eine kulturkritische an die Welt der analogen Medien, zugleich kluges und bildgewaltiges Action-Kino und eine Verbeugung vor (Amerikas) legendären Fotoreportern. Und – last not least – eine schöne Liebesgeschichte!

lg_apolloOpen Air Kino in Zusammenarbeit mit Apollo Kino & Bar Aachen.
Mit freundlicher Unterstützung durch Projekt-R (www.projekt-r.de)

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de