Konzert

Electro Deluxe Circle


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) freie Platzwahl 34,00 Euro vorbei

Fetter Sound und heißer Groove: Sieben Männer in schicken Anzügen, die ein musikalisches Feuerwerk mit unwiderstehlichem Rhythmus abbrennen, kommen auf die Burg. Electro Deluxe, das sind sieben der meistgesuchten Musiker der französischen Musikszene. Wenn der Geheimtipp kein Geheimtipp mehr ist, dann werden auch sie zu den meistgesuchtesten Musikern der deutschen Musikszene gehören.

Sieben Männer, einer davon ist der charismatische James Copley, der Sänger, mit grandioser Stimme und einnehmender Bühnenpräsenz. Warum Electro Deluxe schmutzigen Soul und Funk spielt? Weil es noch die Trompete und die Posaune gibt. Mit alten Verstärkern und Mikrophonen, mit Fender Rhodes, wird der Sound von Motown-Klassikern, vom Gadfather of Funk James Brown und dem groovigem Jazz à la Herbie Hancock oder Buckshot Lefonque echt. Richtig echt. Und richtig gut. Electro Deluxe, das ist ein perfekt eingespielte Einheit, die Spaß macht.

#buwi2017

‘Meer Deluxe dan Electro…’ schreef NPO Soul & Jazz. ‘Een schoolvoorbeeld van ijzersterke muzikanten die durven te variëren. Zonder daarbij hun eigen, herkenbare geluid te verliezen. Een feest voor het gehoor. Denk aan diepe baslijnen en prettige blazers op een lekker ritme. Een uptempo combinatie van funk, jazz in een ouderwets Motown-jasje. ’ Wat moeten we daar nog aan toevoegen?! De Franse vet groovende formatie Electro Deluxe woont naast Maceo Parker, in de wijk van de Brooklyn Funk Essentials en de Groove Collective, en is familie van NoJazz. Nou dan weet je waar hun muzikale dna het best op danst. Oh ja, zij ‘zitten bij’ Challenge Records (muziek-puristen weten dat het dan muzikaal – goed – zit). Klasbakkenformatie dus en ‘live’ zwaar de moeite waard. Wij verheugen ons!

 

 

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de