Konzert

Herbert Pixner Projekt – Ersatztermin für den 16.08.2020 Jubiläums-Tour 2020


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) Saalplan - Plätze ab 32 € (incl. aller Gebühren) Tickets

BEREITS GEKAUFTE EINTRITTSKARTEN für den Ursprungstermin in 2020 BLEIBEN SELBSTVERSTÄNDLICH GÜLTIG und BERECHTIGEN ZUR TEILNAHME AM ERSATZTERMIN !

Die Jubiläumstour 2020 steht ganz im Zeichen des 15-Jährigen Bestehens des Herbert Pixner Projekts. Begonnen hat das musikalische Experiment rund um den Südtiroler Musiker Herbert Pixner im Jahre 2005. Seither gab es acht Alben, die meisten davon mit Gold- und Platinstatus und über 1500 umjubelte Konzerte im gesamten deutschen Sprachraum.

Hier ein Ausschnitt aus der „Electrifying Tour 2018“

(NL) Herbert Pixner Project – Jubiläums-Tour 2020. Ze zijn alwéér terug. Wereldmuziek- en Oostenrijkse volksmuziek-liefhebbers opgelet: dit is bijzonder. De Steirische Harmonika (dat is een diatonische wisseltonige accordeon die met name in het zuiden van Duitsland, Tsjechië, Slovenië en Oostenrijk wordt bespeeld) zag u zelden in zulk een bezitting: met harp en (gypsy/elektrische) gitaar en (contra-)bas.

Wat dit hecht samengesmeed quartet doet, is méér dan Volksmuzik. Zij brengen een kaleidoscoop aan muziekrichtingen. Muzikaal smullen voor de echte liefhebber. De vorige keren waren de concerten van het Herbert Pixner Project op de Burg altijd een overweldigend succes; vandaar dat ze er op dit jubileumfeest er weer staan. Ze bestaan 2020 vijftien jaar. Wees er tijdig bij.

#buwi2020

Die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen des Landes NRW sehen für den Betrieb auf der Burg Wilhelmstein folgende Maßnahmen vor, die zudem eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden:

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptomen gestattet.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während ihres Aufenthalts und der gesamten Vorstellung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen – also auch auf ihrem Sitzplatz! Diese Regel entfällt bei fallenden Inzidenzwerten
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits um 18:30 Uhr, um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Für die besondere Rückverfolgbarkeit werden die Kontaktdaten der Zuschauer*innen im Sitzplan festgehalten. ( Die Erhebung der personenbezogenen Daten dient allein einer möglichen Nachverfolgung von Kontakten durch das Gesundheitsamt. Diese erfassten Daten werden nach maximal einem Monat datenschutzkonform entsorgt. Empfänger der Daten ist nur das Gesundheitsamt, sofern eine Anforderung erfolgt.
  • Die Anzahl an Sitzplätzen ist reduziert.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.

(Stand: 15.06.2021)

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de