Konzert

Neuer Chor Würselen Mehr davon!


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) ab 8.40 vorbei

Der Neue Chor Würselen auf der Bühne – ein besonderes Konzerterlebnis. Voluminöse Arrangements voller Saft, Kraft und Gefühl, sprühende Lebensfreude, eine erstklassige Band und Solisten – da springt der Funke schnell aufs Publikum über. Jetzt ist es wieder soweit: Der Chor präsentiert sein neues Programm „Mehr davon!“. Premiere ist am Samstag, 14. Juni, um 20 Uhr auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein in Würselen-Bardenberg. Mit einem Mix aus Stücken, die neu im Angebot sind, und bewährten Klassikern der Gruppe – Popsongs, Gospels und Eigenkompositionen. Und: Es gibt so manche Überraschung.

Seit Jahren hat der Neue Chor Würselen Titel von Abba und aus Filmen oder Musicals im Repertoire. Immer mal wieder kamen dazu Fragen und Wünsche aus dem Publikum: Ob man denn nicht mehr von solchen Stücken bringen könne? Der Chor unter der Leitung von Christoph Leuchter hat das ernst genommen. Und jetzt gibt es eben: „Mehr davon!“ So sind im neuen Programm beispielsweise weitere Hits von Abba mit dabei. Hinzu kommen unter anderem ebenfalls neu ein weiterer Song aus dem Film „Wie im Himmel“ sowie Stücke aus dem Musical „König der Löwen“.

Aber die rund 70 Sängerinnen und Sänger des Chors, der vor zwölf Jahren gegründet wurde, greifen auch wieder auf Songs zurück, die bei ihren Konzerten Renner sind und einfach dazugehören, etwa „Bohemian Rhapsody“ von Queen oder Nenas „Wunder gescheh’n“. Ebenso werden Lieder zu hören sein, die schon länger nicht mehr auf dem Programm standen, zum Beispiel Eric Claptons „Tears In Heaven“. Unterstützt wird der Chor wieder von seiner Band, zu der neben Christoph Leuchter (Piano) Harald Claßen (Saxofon, Akkordeon, Piano), Franz-Josef Ritzerfeld (Gitarre), Manes Zielinski (Bass) und Markus Butz (Schlagzeug) gehören.

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de