Kino

Nur wir drei gemeinsam Tragikkomödie


Open-Air-Kino
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 10.00 vorbei

Im Teheran der 1970er Jahre wächst der junge Hibat (Kheiron) in Kreise seine Familie wohl behütet auf. Obwohl die Familie teils den Ansichten des Schahs von Persien zustimmt und sich Hibat nirgendwo wohler fühlt als in den trauten vier Wänden, kann er den politischen Überzeugungen seiner Familie schnell nicht mehr Folge leisten. Er entschließt sich einer kommunistischen Oppositionsgruppe anzuschließen und lehnt sich gegen das ungerechte Schah-Regime auf. Gemeinsam mit dem einzigen gleichdenkenden Familienmitglied, seinem Bruder Aziz (Khereddine Ennasri), wird er schon bald von den Obrigkeiten gefangen genommen und zu zehn Jahren Haft verurteilt. Das Leben im Gefängnis ist zwar ein Leben der Einsamkeit, doch ebenso auch eines von versteckter Lebensfreude: Als er sich mit anderen Inhaftierten zusammen schließt, leistet Hibat mit einem Augenzwinkern Widerstand.

Als sich die Situation im Land maßgeblich ändert und Proteste an der Tagesordnung stehen, werden die Oppositionellen nach der Flucht des Schahs nach sieben Jahren entlassen. Doch mit dem Ende der einen Diktatur, beginnt mit dem Nachfolger Ajatollah Ruhollah Khomeini die nächste. In seiner Arbeit in der Untergrundgruppe lernt Hibat die Krankenschwester Fereshteh (Leila Bekhti) kennen. Beide verlieben sich schnell ineinander. Vereint durch ihren gemeinsamen Glauben an die Gerechtigkeit und die Familie heiraten sie und erwarten ihr erstes Kind. Das Liebesglück wird jedoch von den Unruhen im Land und gewaltsamen Übergriffen gegen die Revolutionäre vor eine entscheidende Wahl gestellt: Habit muss ins Exil. Für Fereshteh beginnt keine Diskussion ob sie mitkommt oder nicht, denn das Motto „Nur wir drei gemeinsam“ hat für sie oberste Priorität. Somit wagt die kleine Familie einen Neuanfang in Paris und sieht sich dort schon bald Herausforderungen ganz anderer Art gegenüber.

Der französische Komiker Kheiron tritt nicht nur in der Hauptrolle auf, sondern war auch erstmals als Regisseur und Drehbuchautor tätig. Mit „Nur wir drei gemeinsam“ arbeitet er seine eigenen Wurzeln und die Lebensgeschichte seiner Eltern komödiantisch auf – er tritt gar in die Fußstapfen seines Vaters. Dafür wurde er bei den Césars 2016 mit einer Nominierung als bester Debütfilm bedacht.


Dauer 102 min
FSK 12

Gastronomie-Angebot: Currygericht (Preis: 5,-)

 

lg_apolloOpen Air Kino in Zusammenarbeit mit Apollo Kino & Bar Aachen.

Unsichere Zeiten erfordern sichere Maßnahmen: Nachfolgend finden Sie Infos zu den Corona-Schutzregelungen auf Burg Wilhelmstein, die eng mit den zuständigen Behörden und dem Gesundheitsamt der StädteRegion Aachen abgestimmt wurden.

  • Der Zutritt zu den Veranstaltungen ist nur Personen ohne Krankheitssymptome gestattet.
    Die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung ist maßgeblich und wird eingehalten. Daher ist eine Ticketrücknahme nicht möglich. Bitte erkundigen Sie sich vor der Veranstaltung, oder besser noch vor dem Ticketkauf, über die aktuell geltenden Bedingungen. Eine Ticketrücknahme nach der Veranstaltung ist generell ausgeschlossen.
  • Beim Einlass müssen Zuschauer*innen ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen oder einen gültigen Nachweis über einen vollständigen Covid-19-Impfschutz (2-fach-Impfung) bzw. über vollständige Genesung. In Zusammenarbeit mit dem DRK wird eine subventionierte Testung vor Ort angeboten. Bitte beachten Sie, dass dennoch ein Betrag von 10 € pro Test erhoben werden muss. Daher: Besser schon im Vorfeld testen lassen.
  • Zuschauer*innen sind dazu verpflichtet während des Bewegens im Gelände und in Warteschlagen eine Maske zu tragen. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.
  • Der Einlass beginnt in der Regel bereits 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn um Warteschlangen zu vermeiden.
  • Der geltende Mindestabstand zwischen Personengruppen ist auf dem Weg zum Sitzplatz und bei Toilettengängen einzuhalten.
  • Die Rückverfolgung ist momentan ausgesetzt, es werden keine persönlichen Daten erhoben.
  • Stehplätze sind nicht gestattet. Um die Kapazität auch in dieser Situation zu erhöhen werden zusätzliche Plätze auf einer Tribüne bereit gestellt.
  • Es findet keine Pause statt, um den Kontakt zwischen Personen zu minimieren.
  • Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender bereit.
  • Picknick zu Corona-Zeiten:
    Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wegen der Hygiene-Bestimmungen dieses Jahr kein Picknick mitgebracht werden darf.
    Große Behältnisse wie Kühltaschen, Körbe etc. müssen am Einlass abgegeben werden. Sie verbleiben dann auf eigenes Risiko am Kassenhaus, für die Aufbewahrung können wir keine Haftung übernehmen. Daher: Besser gleich zu Hause lassen.

 

Tipp: Nutzen Sie die Zeit vor der Vorstellung gern, um im Biergarten des Burg-Restaurants eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken. Wichtig: Es muss ein gültiger Nachweis vorzeigt werden über die vollständige Impfung gegen CO-VID-19 bzw. über die Genesung oder ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis. Tischreserviereung: 02405 852 01 | info@burgwilhelmstein.de