Rock - Pop

SCHANDMAUL – „Knüppel aus dem Sack“-Tour Handgemachter Rock mit deutschen Texten, versehen mit folkigen …


Burg Wilhelmstein
Online-VVK: (wenn nicht anders angegeben Preis inkl. aller Steuern, Ticket- und Bearbeitungsgebühren) 47,00 Tickets

Handgemachter Rock mit deutschen Texten, versehen mit folkigen und mittelalterlichen Klangfarben unterschiedlichster Couleur – dafür lieben und feiern die Fans die Band Schandmaul. Mit ihrem aktuellen Album „Artus“ und vielen alten Klassikern im Gepäck begibt sich Schandmaul 2022 wieder auf eine ausgedehnte Tour durch die Republik. Am Freitag, 16. September 2022, holen die bayrischen Folklore-Rocker openair auf Burg Wilhelmstein Würselen auf ihrer gleichnamigen Tournee den „Knüppel aus dem Sack“.

Musikalisch bekommen die Konzertbesucher grundsätzlich auch live das, was die Fans von Schandmaul erwarten: geerdeten Folk’n’Roll mit deutschen Texten und mittelalterlichen Klängen. Es gibt Dudelsäcke, allerlei Flöten, Drehleier und Geigen und vieles mehr zu hören. Weil es den Musikern eine diebische Freude bereitet, ihren Horizont in Sachen Instrumentierung stetig zu erweitern, expandiert ihr Klanguniversum stetig. So lassen sich auf „Artus“ neue Saiten-, Blas-, Tasten- und Schlaginstrumente wie Cister, Laute, Oboe, Spinett und viele andere mehr entdecken.

Schandmaul gehört zur Speerspitze des deutschen Mittelalter-Folk-Rocks. In den beiden vergangenen Jahrzehnten hat sich die süddeutsche Band in die Riege der erfolgreichsten deutschen Rockacts gespielt. Einstellige Top-Ten-Platzierungen, wochenlange Chartperformances, ausverkaufte Tourneen und über eine halbe Million verkaufte Bild- und Tonträger sprechen eine deutliche Sprache. 2009 und 2017 wurde das Sextett sogar für den Echo nominiert.

Was passt besser auf unsere schöne Burgbühne…. und dennoch, zum ersten Mal bei uns zu Gast.
Mit von der Partie werden Tir Nan Og sein.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Kooperation mit Meyer Konzerte

#BuWi2022

Wir möchten, dass Ihr ganz entspannt den Abend genießen könnt und Euch sicher fühlt! Deshalb gelten – beruhend auf der Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 24.11.21 – auf unseren Veranstaltungen die folgenden Regeln:

DERZEIT GILT BEI ALLEN VERANSTALTUNGEN DIE 2G - REGEL!

VERANSTALTUNGSBESUCHER AB 16 JAHREN
müssen einen der folgenden Immunisierungnachweise – in Verbindung mit einem amtlichen Ausweisdokument, wie z.B. Personalausweis – vorzeigen können:

➡️ Geimpfte müssen ihren Impfausweis oder ein ähnliches Dokument vorweisen, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

➡️ Genesene müssen ein positives PCR-Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein.

 

➡️ Personen, die sich nicht impfen lassen können, benötigen
=> ein ärztliches Attest, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, UND
=> ein negatives Testergebnis einer offiziellen Teststelle (Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden). Selbsttests werden nicht akzeptiert.

KINDER UND JUGENDLICHE bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren,
die eine inländische Schule besuchen, sind immunisierten Personen gleichgestellt und müssen keinen Immunisierungsnachweis vorweisen.
❗️Bitte denken Sie an Kinder- oder Schüler*innenausweise.❗️

KINDER BIS ZUM SCHULEINTRITT sind immunisierten Personen ebenfalls gleichgestellt und müssen keinen Immunisierungsnachweis vorweisen.

MASKENPFLICHT

In der gesamten Veranstaltungsstätte gilt die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske). Am Sitzplatz kann die Maske aber abgenommen werden.

PAUSEN & GASTRONOMIE

Die Veranstaltungen finden ohne Pause statt, das Mitbringen von Speisen und Getränken ist untersagt. Bitte nutzen Sie die Burggastronomie vor Beginn der Veranstaltung.