Datum

14.07.24

ZeitEinlass ab 19 Uhr

20:00

Preis

42,50 €
Tickets kaufen

Star Entertainment präsentiert: The Music of HANS ZIMMER & OTHERS – A Celebration of Film Music

Das beste Filmmusik-Erlebnis des Jahres!

präsentiert von einem Piraten aus “Der Fluch der Karibik”

Die symphonische Welt von Hans Zimmer mit Musik aus James Bond, Der König der Löwen, Der Fluch der Karibik, Gladiator, The Dark Knight, Inception, Interstellar, Top Gun, Dune und mehr!

Berlin / Los Angeles – “The Music of Hans Zimmer & Others” ist ein unvergessliches Konzert- und audiovisuelles Erlebnis für alle Altersgruppen, Filmbegeisterte, Musikliebhaber und Familien.
Die beste Musik von Hans Zimmer wird vom Hollywood Film Orchestra in einer beeindruckenden Show mit Lichtinstallationen, Laserprojektionen und ausgewählten Filmausschnitten dargeboten. Star-Solisten aus der Original-Broadway-Produktion werden Ausschnitte aus “Der König der Löwen”, Zimmers beliebtestem Kassenschlager, darbieten.

Kein anderer Komponist hat die Filmwelt in den letzten zwei Jahrzehnten so sehr beeinflusst wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Preisträger Hans Zimmer mit seinen atemberaubenden Kompositionen für Filme wie “James Bond”, “Der König der Löwen”, “Fluch der Karibik”, “Gladiator”, “The Dark Knight”, “Man of Steel”, “Inception” und “Interstellar”.

Hans Zimmer schrieb die Filmmusik zu mehr als 200 Filmen und gewann seinen zweiten Oscar für “Dune” (2022) nach seinem ersten Academy Award für “The Lion King” (1994). Als sein Idol und Vorbild nennt er Ennio Morricone, dessen Werk mit Ausschnitten aus den Filmen “The Good, the Bad and the Ugly” und “Once Upon a Time in the West” vorgestellt wird. Zimmer folgte Morricones Beispiel, die Filmmusik oft vor – statt nach – den Dreharbeiten zu komponieren, und prägte den gesamten Film. So veränderte er zum Beispiel den Anfang von Ridley Scotts “Gladiator” – der weltberühmte Regisseur zog ins Studio von Hans Zimmer.

Die Presse ist begeistert:

“…Was für eine gelungene Veranstaltung und was für ein begeistertes Publikum…”

“…Faszinierend, wie der Funke bei diesem Konzert übergesprungen ist…”

“…Sehr beeindruckend waren die Titel mit großem Film-Orchester …”

 

DAS HOLLYWOOD FILMORCHESTER

Das Hollywood Film Orchestra wurde für diese Konzertreihe gegründet und arbeitet in der Regel mit Staatsorchestern aus Europa zusammen. Es ist in den führenden Musikzentren der Welt aufgetreten, vom Koncerthuset in Kopenhagen bis zum Konzerthaus in Wien, vom Großen Festspielhaus Salzburg bis zum Salle Pleyel in Paris, von der Laeiszhalle Hamburg bis zur Tonhalle Zürich.

 

KOMPONISTEN

 

HANS ZIMMER

Hans Florian Zimmer (*12. September 1957 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Filmkomponist, Arrangeur und Musikproduzent. Der mit einem Oscar ausgezeichnete Künstler arbeitet in Hollywood. Er wurde elf Mal für den Oscar, vierzehn Mal für den Golden Globe und zehn Mal für den Grammy Award nominiert. Seine erste Oscar-Nominierung erhielt er 1989 für den Film “Rain Man”. 1995 erhielt er seinen ersten Oscar für “Der König der Löwen”, einen zweiten für “Dune” im Jahr 2022. Im Jahr 2010 wurde ihm ein Stern auf dem Hollywood Walk of Fame enthüllt. Zimmers Soundtrack-Alben haben sich weltweit mehr als 19 Millionen Mal verkauft.

 

ENNIO MORRICONE

Ennio Morricone (* 10. November 1928 , ✝ 6. Juli 2020 in Rom) war ein italienischer Komponist und Dirigent. Er hat die Filmmusik zu mehr als 500 Filmen komponiert.
Sein Name wird in erster Linie mit dem Genre des Westernfilms in Verbindung gebracht, da er die Musik für 30 solcher Filme geschrieben hat, aber er hat hauptsächlich Filmmusik für andere Genres komponiert.
Besondere Berühmtheit erlangte er durch die Filmmusik zu den Westernklassikern “The Good, the Bad and the Ugly” (italienisch: “Il buono, il gross, il cattivo”), dem Western-Epos “Once Upon a Time in the West”, Roland Joffés Drama “The Mission” und Giuseppe Tornatores Film “Cinema Paradiso”.

Im Jahr 2007 erhielt Morricone einen Academy Honorary Award und 2016 einen Oscar für die Musik zum Film “The Hateful Eight”.

 

KLAUS BADELT

Klaus Badelt (* 12. Juni 1967 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Komponist, der sich auf Fernseh- und Filmmusik spezialisiert hat. Im Jahr 1997 begann er ein Praktikum in Hans Zimmers Studio Mediaventures in Kalifornien und arbeitete in den folgenden Jahren mit ihm an mehreren Filmen, u.a. “Gladiator”, “Hannibal” und “Fluch der Karibik”. Klaus Badelt hat für große Namen von Steven Spielberg bis Ridley Scott komponiert und Musik für Filme wie “X-Men” und “Asterix & Obelix” sowie für die Olympischen Spiele in Peking 2008 geschaffen.
Er ist Inhaber des Wunderhorn Music Studio.

 

PRESSEKONTAKT
Star Entertainment GmbH
The World of Culture, Music and Film
Friedrichstrasse 125
10117 Berlin
Germany
Fon: +49 (0)30 20 4567 0
pr@star-entertainment.org

 

#BuWi2024

Labels

KinoMusik

Veranstaltungsort

Burg Wilhelmstein, 52146 Würselen
Burg Wilhelmstein
X