Vorletzte Burg-Veranstaltungswoche der Saison: Kino, Kabarett, Kinder. retweet

Am Donnerstag, 28.August um 21 Uhr gibt es den letzten Film unseres Open-Air Kinos. „MICMACS – Uns gehört Paris“ ist eine Klasse Komödie mit einem verblüffenden Schluss und ein wahrhaft würdiger Abschluss unserer Filmreihe. Bevor Dany Boon mit Willkommen bei den Schtis (und später mit Nichts zu verzollen) auch bei uns einem großen Publikum bekannt wurde, begeisterte er Eingeweihte schon mit einer seiner besten Rollen in diesem höchst vergnüglichen Werk des französischen Meister-Regisseurs Jean-Pierre Jeunet (Die fabelhafte Welt der Amelie, Delicatessen etc). Wer der ersten Riege gut gelaunter französischer Fernseh- und Filmkomiker beim gemeinsamen sinnstiftenden Unsinn-Machen zuschauen will, der ist in diesem Film goldrichtig. Weiterlesen…

Am Freitag, 29. August um 20 Uhr ist mit Christoph Sieber einer der unterhaltsamsten auch politischen Kabarettisten der Republik zu Gast bei uns. Der studierte Pantomime ist trotz junger Jahre schon einer derer, die wirklich etwas zu sagen haben. Vor einiger Zeit begeisterte er Sie, unser Publikum, bereits mit einem Kurz-Auftritt bei unserer Auftaktveranstaltung Blind Date. Verpassen Sie nicht diesen ganzen Abend mit Christoph Sieber und dem Programm Alles ist nie genug. Weiterlesen…

Am Sonntag, dem 31. August um 18:30Uhr findet für alle jungen und junggebliebenen Leute eine außergewöhnliche Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Kulturstiftung Würselen zum 25jährigen Jubiläum des Kulturzentrums Altes Rathaus Würselen statt: das Taschenlampenkonzert. Heimlich unter der Bettdecke funzeln war gestern – heute leuchten tausend weiße und bunte Lichter in den Abendhimmel. Beim vielleicht schönsten und größten Famlileinkonzert, das zur Zeit unterwegs ist: beim Taschenlampenkonzert. Die Berliner Band RUMPELSTIL bietet ein swingendes und rockendes Highlight für Kinder und Erwachsene. Viele Kids sind zum ersten Mal bei einem Konzert dabei, noch dazu bei einem, das abends beginnt und sich unter freiem Himmel abspielt. Ein echtes Erlebnis also.
Weiterlesen…

  • Bookmark and Share
  • geschrieben am 23. August 2014
  • Ulrich Pesch von Ulrich Pesch
  • 0 Kommentare

Al Di Meola Trio (mit Peo Alfonsi und Rhani Krija) ausverkauft retweet

Sein Status als Gitarrenheld ist in Beton gegossen. Al Di Meola, einer der weltbesten Gitarristen, ist ein Künstler voller Leidenschaft, die dennoch den Eindruck ungekannter Leichtigkeit hinterlässt. Ein erstes musikalisches Ausrufezeichen in der weltweiten Musikszene setzte Al Di Meola1974 mit der Band Return to Forever, bevor seine kompositorische Vision in Aufnahmen und triumphalen Tourneen mit John McLaughlin und Paco de Lucia blühte und reifte. Mit Chick Corea und Stanley Clarke, mit Lenny White und Steve Gadd, dem Percussionisten Mingo Lewis, den Synthesizer-Genies Jan Hammer und Barry Miles und den Bassisten Anthony Jackson und Jaco Pastorius (um nur einige zu nennen) investierte er seine kreative Kraft in die Musik, auch die anderer Kulturen und Künstler, aber immer mit seinem eigenen filigranen und atemberaubenden Stil und Spiel. Seine World-Sinfonia gilt als eines der künstlerisch ambitioniertesten Musikprojekte überhaupt.

Weiterlesen…..

  • Bookmark and Share
  • geschrieben am 21. August 2014
  • Ulrich Pesch von Ulrich Pesch
  • 0 Kommentare

Als Nächstes: “Die Unfassbaren” im Open Air Kino am 21.8. retweet

Is this the real life? Is this just fantasy? (Queen). Kommen Sie ganz nah heran, denn je mehr Sie zu sehen glauben, desto einfacher ist es, Sie zu täuschen! (Trickspezialist Thaddeus Bradley aka Morgan Freeman)

Zu Beginn sind sie lediglich vier Solisten, kleine Trickillusionisten und Zauberkünstler. Doch einem Ruf folgend schließen sich Atlas (Jesse Eisenberg), Henley (Isla Fisher), Jack (Dave Franco) und Merritt (Woody Harrelson) zu den 4 Horsemen zusammen, die Las Vegas rocken. Dabei inszenieren sie während ihrer Show in USA einen Bankraub in Frankreich, dessen Beute sie auf die Zuschauer regnen lassen, und das bleibt nicht der einzige spektakuläre Coup dieser Art. Dass sich das FBI einschaltet, ist zwangsläufig. Oder ist es vielleicht gewollt? Agent Dylan (Mark Ruffalo) und die französische Interpol-Beamtin Alma (Melanie Laurent) stehen vor Fragen: Handelt es sich wirklich um Verbrechen? Wie ist so etwas möglich? Sind es Tricks oder ist etwa doch Magie im Spiel? Die Unfassbaren sind indes den Ermittlern stets einen Schritt voraus…

Weiterlesen/Tickets…..

  • Bookmark and Share
  • geschrieben am 10. August 2014
  • Ulrich Pesch von Ulrich Pesch
  • 0 Kommentare

Konstantin Wecker und Band, Alin Coen Band und ein Super-Film sind die nächsten Veranstaltungen retweet

Nie war er so wertvoll wie heute, hieß es mal in der Werbung zu einer gehaltvollen Medizin. Das passt wunderbar zu Konstantin Wecker. In diesem Jahr feiert er sein 40jähriges Bühnenjubiläum, und zum allerersten Mal wird er aus diesem Anlass mit Band am 9. August um 19:30 Uhr auf Burg Wilhelmstein auftreten. Kraftvoll, poetisch, politisch, unbequem, berührend und eine Bühnen-Wucht! Wir freuen uns unbändig auf ihn. Nur noch wenige Karten erhältlich. Weiterlesen…

Einen Tag vorher, am 8. August um 20 Uhr gastiert mit Alin Coen und ihrer Band eine der interessantesten jungen deutschen Musik-Acts auf unserer Bühne. Weiterlesen…

Und bereits am Donnerstag 7. August haben wir einen wunderbaren sommerlichen Kinofilm (auch für die ganze Familie) für Sie. Moonrise Kingdom von Wes Anderson (The Grand Budapest Hotel, The Royal Tenenbaums etc.) hat alles, was die verzaubernden und verspielten Filme dieses großen Regisseurs ausmacht: eine schöne Geschichte, eine tolle Schauspielerriege, einen nicht alltäglichen Schauplatz und klasse Musik. Weiterlesen…

  • Bookmark and Share
  • geschrieben am 04. August 2014
  • Ulrich Pesch von Ulrich Pesch
  • 0 Kommentare

Weiter geht es mit Konzerten und Kino auf der Burg retweet

Am kommenden Dienstag, dem 29. Juli, haben wir die Ehre, die wohl derzeit kompetenteste weibliche Stimme Afrikas auf Burg Wilhelmstein zu begrüßen. Die Grammy-preisgekrönte Angelique Kidjo gibt uns mit ihrer Band die Ehre. La Diabolique, wie man sie in Frankreich nennt, ist eine phantastische Musikerin, daneben Unicef-Botschafterin, aber vor allem eine Bühnen-Urgewalt. Weiterlesen…

In unserm Open-Air-Kino am Donnerstag, dem 31. Juli, zeigen wir das bewegende Drama Zwei Leben (mit u.a. Liv Ullmann und Juliane Köhler) der beiden Aachener Georg Maas (Regisseur und Drehbuch-Autor) und Dieter Zeppenfeld (mit seiner Zinnober-Filmproduktion), das für den diesjährigen Auslands-Oscar als bester ausländischer Film nominiert war. Sollte man auf keinen Fall verpassen. Weiterlesen…

Und am Sonntag, dem 3. August, begrüßen wir mit Axel Prahl den vielleicht prominentesten Tatort Kommissar als großartigen Musiker mit seinem Inselorchester unter dem programmatischen Titel Blick auf’s Mehr! Achtung: Es handelt sich bestimmt nicht um ein Seemannslieder-Programm. Auch das sollte man unbedingt erleben. Weiterlesen…

  • Bookmark and Share
  • geschrieben am 26. Juli 2014
  • Ulrich Pesch von Ulrich Pesch
  • 0 Kommentare